Schlagwort-Archive: Shui Tang

Warum eine Corona-Edition 2020 in Shui Tang III

Die Natur arbeitet.

Taidi Cha in Yunnan

Taidi Cha in Lincang

Was erzählt uns dieses Foto?

Wir werden jeden Tag mit Fotos überflutet. Was sehe ich als eine Teehändlerin?

Wenn ich den Garten vor mir nicht lesen kann, wenn ich die Landschaft von Teegarten nicht lesen kann, bin ich ein Laien, der Teeverkauf als Hobby treibt. Das tun viele.

Teegarten von Taiping Houkui

Oben zeigt mir ein Teegarten von Taiping Houkui, wo Shui Tang den Tee einkauft. Wir sehen unregelmässige Teebusch. Sehr ähnlich wie oben in Lincang. Terrasse und nicht geschnittene Teebuschen. Gruppen mässig, nicht sehr gepflegt. Das Foto von Lincang sieht trockener aus, weil der Regen seit zwei Jahren unregelmässig fällt.

Guzhang Moajian Teegarten Hybride Cultivar

Das Foto von Hunan Teegarten, wo Cultivar angepflanzt wird, sieht schön gepflegt aus. Dieses Foto zeigt uns eher das, was man von einem Teegarten erwartet. Das bedeutet aber auch, dass man in diesem Garten kommerzielle Teeproduktion versucht.

Teepflanzen werden schön geschnitten, nicht damit wir einen schönen Anblick haben vor dem Auge, sondern um die Produktion zu steigern!

Hingegen wenn ein Garten in einem „nicht sehr regelmässigen“ Zustand aussieht, kann für mich sehr spannend bedeuten! Das heisst, aus Samen voller Biodiversität anstatt Hybride- Monokultur! Solcher Tee, wenn er gut produziert ist, kann einmalig sein!

In Yunnan bedeutet solcher Taidi Lao Taidi ( alter Taidi), meistens aus Samen gekommenen Pflanzen und ältere Pflanzen, die mehr Geschmack liefern! Er ist für mich ein Schatz! Auch wenn sie nicht gross wachsen, sehe ich oft das Alter bei Stamm. Wenn ich Fotos von meinen Lieferanten erhalte, versuche ich die Fotos zu vergleichen, zu checken, ob sie auch widersprüchlich sein können.

Verwilderter Teegarten in Hunan Anhua

Letztes Jahr bekam ich einen eleganten charaktervollen Hongcha aus Hunan! Ich habe nicht erwartet, dass so etwas geben kann. Blumig, fruchtig und mineralisch! Als ich die Fotos sah, war es mir klar. Nur solche unabhängige Pflanzen, die allein gelassen sind, selbst Nahrung und Wasser aus dem Boden aufnehmen müssen, können so eine Schönheit entfalten! Leider litt der Teegarten in letztem Winter unter Trockenheit. Die Ernte von diesem Frühling ist zurückhaltender. Auch wenn er immer noch aussergewöhnlich schmeckt, tat es mir weh. Ich denke mir noch weiter, wie ist es mit den alten Bäume in Xishuangbana? Seit zwei Jahren leiden sie unter Trockenheit im Frühling. Was kann es für uns bedeuten?

Als ich vermehrte Werbungen von Tee, der als PuEr verkauft wird, auch wenn die Ernte ausserhalb Yunnan stammt, spüre ein tiefes Seufzer in mir. Wie soll es weiter gehen? Gibt es Werte bei Teeliebhaber, die sie leben und verteidigen wollen? Oder geht es nur darum billig konsumieren und haben?

Ich spüre schmerzen in meinem Herzen. Biodiversität, Nachhaltigkeit und Respekt vor einer Tradition bedeuten unsere Verantwortung als Teeliebhaber heute.

4. Tag art@home: Buddhas Hand

水美堂總會引來一些生物。

像Serverin 下午說的,當他走近巷子,一陣歡喜不自主地湧現。

有時是剛會走的孩童,不知為何自己就推開門。有時是不知所措的成人,一臉茫然。

也譬如好奇的貓。這些貓,總會一下子溜進來,逛一圈,躲到廚房櫃裡,跑到地下室,有時撒泡尿。

有時盯著我,與我玩躲貓貓。

我不習慣動物。總是攔住,擋住或者打罵。

打罵,對。能罵就不打。這也代表我的無助吧。

那天,又有隻初來乍到的黃毛小子。我正要開門,他等在門外。我開啟打罵模式。我告訴它,這裡一點也不好玩,人很兇,東西吃不飽。你走吧,別浪費時間。它怔怔地守在那裡。我倆對峙。突然間,我好像看到它雙眼裡的迷茫,好像在問為什麼。

為什麼?我也想知道。蹲下去,眼神溫柔,嘴角顫動,手卻停在半空。唉,原來你跟我一樣,都走錯了門。沒關係,人有時候就是傻。你舔舔身上的毛,伸伸懶腰,也就過去了。走吧,上天不會這樣讓我們走一遭,白白承受這些,意難平。

這貓帶著項圈,有人呵護有人在乎。怎麼會是草芥?我就是個傻逼。

傻逼的人,想要尋求安慰,喝起佛手。

佛手茶,大葉種,傳統烏龍,重發酵,深焙火,收藏有年,我最喜歡。那是啟蒙我的茶。我最愛的烏龍茶。它美麗韻深,香遠氣長,卻難懂,常常泡砸,需要時間溝通。所以,深刻有趣。

Shui Tang zieht Lebewesen an.

Wie Serverin mir heute sagte, wenn er an die Spiegelgasse kam, spürte er Freude im Herzen.

Manchmal sind kleine Kinder, die auf einmal ins Shui Tang läuft. Manchmal sind plötzlich hineintretende Erwachsene, die nicht verstehen, weshalb sie in Shui Tang sind. Oft sind neugierige Katze, die unbedingt hineinspazieren wollen!

Sie springen sofort hinein. Sie rennen gleich in den Keller und schon zwei Male dort urinierten. Sie rennen in die Küche und verstecken sich unter dem Schrank. Sie spielen mir mir.

Ich komme mit den Katze nicht klar. Meine Methode ist sie aufzuhalten, zu bremsen oder zu verhindern. Manchmal schimpfe ich. Manchmal versuche ich sie zur erwischen. Dies zeigt wohl meine Hilflosigkeit.

Donnerstag stand wieder ein Kater vor der Tür. Ich schaute ihn an und machte den Weg dicht. Ich redete mit ihm. Es ist nicht lustig in Shui Tang. Es gibt nichts zu fressen. Es gibt nur unfreundliches Wesen hier. Gehe nur, verschwende Deine Zeit nicht. Der Kater schaute mich ins Auge und zeigte sein Unverständnis.

Auf einmal wurde ich bewegt. Gerührt von seinen Augen, als ob er mich nach Warum fragen würde.

Ich bückte mich. Meine Augen strahlten Zuneigung, mein Mund öffnete sich, aber meine Hand stoppte in der Luft. Ach, Du! Du bist wie ich – wollte in die falsche Tür. Das macht nichts. Manchmal sind wir einfach naiv. Du leckst dein Fell und streckst deinen Rücken – alles – Zweifel und Schmerzen gehen irgendwann vorbei. Es wird nicht alles sinnlos sein!

Der Kater trug einen Halsband. Er hat jemanden, der sich um ihn kümmert und liebt. Er bedeutet etwas für jemanden!

Ich bin so dumm.

Der Dummkopf suchte nach Trost und fand es bei Buddhas Hand!

Buddhas Hand, traditionelle Varietät. Schwer fermentiert und geröstet. Gereift schmeckt er entzückend und tiefgründig. Mein Lieblingstee. Er führt mich in die Welt des Tees. Facettenreich und vielschichtig. Es fällt mir immer wieder schwierig ihn gut zuzubereiten. Vielleicht fordert er seinen Liebhaber einen Raum, mit ihm zu kommunizierten. Wegen seiner Widerstandsfähigkeit gehört er immer zu den Unverwechselbaren! Ein Unikat.

Shui Tang Frühlingsselektion 2020

Frühlingsselektion 2020 | Spring Selection 2020

Und zwei neue schöne Oolongs!

Lishan Dongpian

Alishan Gaoshan Tanbei Ooong

如果Ru Guo, 如瓜 Ru Gua – I

Die Künstlerin Liu, Rong gab dieser Kannen-Serie den Name: Ru Guo.

Ru Guo hat doppelte Bedeutung: 1. Konjunktiv; 2. Frucht eines Same.

Man stellt sich oft gerne etwas vor, denkt an einer Voraussetzung um diese Vorstellung zu verwirklichen. Diese Redewendung heisst auf Chinesisch Ry Guo. Wenn ich eifrig auf den Teeweg schreiten würde, wäre ich… vielleicht frei von Kategorien und Zwänge? Diese Vorstellung nennen wir Ryguo. Dieses Gedanke gleicht auch einen Same im Geist. Vielleicht wächst dieser Same weiter und werde zum konkreten Frucht? „Ryguo“ symbolisiert den gepflegten Optimismus und Offenheit zur Zukunft.

Im Gongfu Cha lernen wir den Prozess den inneren Garten ganz konkret mittels Symbolen und symbolischen Handlungen auf den Teetisch zum Ausdruck zu bringen. Ein Ry-Guo Prozess!

Die Samen von Wünschen oder Vorstellungen mögen ähnlich sein. Das Frucht (果 Guo oder 瓜 Gua) sind jedoch unberechenbar. Eins ist rund, während das andere eiförmig aussieht. Sie versucht die Unberechenbarkeit und Unzulänglichkeiten des Lebens durch Auftragen von Zhuni auf Zini bei der ersten ovalen Kanne auszudrucken. Das schöne glänzende Rot ist gedämpft von dem Schatten von Zini. Der Stiel ist krumm und gebrochen. Diese Kanne ist die grösste von allen drei, jedoch das ungleichmässige Frucht darstellt, das dem Norm ausweicht. Eigentlich dem Leben am Nächsten. Aber von Massen verschmäht.

Die anderen zwei Duanni Ryguo Kannen strahlen Anmut und zeigen das greifbares Glück. Auch wenn das Glück im Moment noch klein und unauffällig erscheint, wächst ein Frucht heran.

琢美 Zhuo Mei – Die Schönheit von Zämen

Die Schönheit von zähmen- 琢美 Zhuo Mei. Von der Serie „觀道 Dem Dao Folgen„.

Von Chen, Hao. Duanni Kanne, 200 ml.

Zhuo bezeichnet man in der chinesischen Kultur, die Verfahren um Jadestein zu bearbeiten, also fräsen, gravieren und schneiden. Die harte Arbeit, die oft mit Anstrengungen und Schmerzen verbunden ist.

Chen Hao meint, dass dieser Prozess eher der normale Zustand des Alltags ist. Im Buddhismus lernt man anhand der Meditation unseren Geist zu „zähmen“. Gedanke zu klären, loszulassen und zu reflektieren sind die Schritte, um das Leben in seiner vollen Schönheit zu erkennen, zu erleben und zu erkunden. Mit dieser Einstellung zu leben, sehen wir die Schönheit in der Unvollkommenheit.

Eine Kanne, die uns an den Prozess erinnert und begleitet, vermittelt uns einen großen Raum im Alltag im Zähmen mit dem eigenen Geist bewusst zu leben!

Tee for two Cello

Teehausmusik?

Ja! Das ist ein CD von Teehaus Musik ohne Chinoiserie. Das ist komponiert von Schweizer Komponisten Fabian Müller! In drei Sprachen von Chinesisch, Deutsch und Englisch!

https://www.shuitang.ch/products/tea-for-two-cellos

Gongfu Cha heute

Gestern fanden zwei wunderbare Tee-Konzerte in Zürich zum 10jährigen Shui Tangs Jubiläum statt. Viele Teefreunde kamen nach dem Konzert zu mir dass sie im Konzert wie eine Heilung oder Reinigung erlebten. Manche mussten während des Tees weinen.

Nach 10 Jahren Shui Tang, was ist denn der Gongfu Cha für mich?

Als ich mit 20 nach Europa kam, kam ich mit vielen Projektionen. Ich wollte aufbrechen.  Meine Tradition und meine Erziehung waren wie eine starke Rüstung, die mich unfrei machte. Und Europa verkörperte für mich das glückliche «Andere». 

Jetzt wo ich langsam einen Platz in diesem alten Kontinent gefunden habe, beobachte ich, dass Freiheit für viele ein grosses Problem darstellt. Die Demokratisierung, Freiheit als Grundrecht bringen Verschiebungen in verschiedene Lebensbereiche. Die Verschiebung von Profanem und Heiligem, die Verschiebung von Maskulinen und Femininem, die Verschiebung von dem Privaten und dem Öffentlichen verschieben die Grenze zwischen Innen und Aussen. So sind wir mit der grossen Aufgabe konfrontiert, uns selbst neu zu verorten. Situativ und interaktiv. Diese vielschichtige Aufgabe überfordert viele. 

Ich entdeckte Gongfu Cha als Möglichkeit, aus meiner eigenen Tradition und Kultur heraus diese Aufgabe kreativ zu bewältigen. Aus dieser subtilen introvertierten alten Tradition können wir erneut lernen, einen Rahmen zu gestalten, wo das Ich und das Andere sich respektvoll und verbindend gegenüberstehen. Aber sie muss in Freiheit und Demokratie verankert sein. Die traditionelle Kultur muss mit Modernität erneuert werden, damit sich die heutigen Menschen mit ihr verbinden können. Der moderne Mensch kann aus der Tradition Möglichkeiten schöpfen für sein Leben. Somit verbinden wir die Tradition und die Moderne, den Westen mit dem Osten, und uns und dem Fremden.