Archiv der Kategorie: Gongfu Cha (Kungfu Cha) 工夫茶

4. Teegespräch mit Meng-Lin

https://www.shuitang.ch/blogs/pu-er-und-gelagerter-tee/teegesprach-nr-3-reise-nach-yilan-und-die-besonderheit-der-yi-xing-teekanne

Sehr wahrscheinlich besucht Yu Deutschland und die Schweiz im Juni. Jae wollte mit seinen Teekannen kommen. Ein Salon in Shui Tang mit kunstvollen Yixing-Kannen kann stattfinden. Natürlich auch Teeseminare!

Ich bin sehr gespannt!

Die Anziehungskraft

Alexander schickte mir ein Message, um mich zu gratulieren, weil eine volksnahe Zeitung einen Artikel über Tee schrieb und ich dort zu sehen war. Ich sagte, dass ich lerne volksnahe zu sein. Leider habe ich wohl den Fotograf geärgert. Ich sah wie eine Grossmutter die Tee verkauft aus. Das hat meine Eitelkeit gekratzt.

Heute morgen klopften zwei Grossmütter die Tür von Shui Tang, bevor ich den Laden öffnete. Sie wollten Tee kaufen. Ich kannte ihre Gesichter nicht. Ich wusste sofort, wie sie zu Shui Tang gefunden haben.

Nun habe ich viel gelernt aus den letzten Jahren, auch wenn es mir nicht einfach fällt, geduldig und freundlich zu blieben. Ich öffnete die Tür.

Sie kamen mit einer sympathischen Natürlichkeit. Sie wollten Tee kaufen. In ihren Händen hatten sie je ein Pendel.

Sie wollten einen Tee auspendeln um ihren Tee aussuchen.

Ich fand sehr lustig und erinnere mich sofort an Hannes. Ich öffnete meine Teedose und wartete auf das Ergebnisse!

Dianhong Premium sollten beiden SEHR gut tun! Hongyu ebenfalls. Aber der Yiwu Premium 2008 würde einer sehr gut tun, aber der anderen nicht, hingegen würde der Bangwei der anderen sehr gut helfen, aber der einer wieder nicht! Das gleiche gilt auch bei Zheng Dongding und Zheng Dongding Guifei! Ich lachte und wir staunten.

Sie fanden so viele gute Teesorten die gut waren für sie. Fast wollte sie alles mitnehmen. Shui Tang war wie eine spannende Wunderwelt und sie entdeckten sie geraden. Ich stoppte. „Probieren Sie und spielen Sie zuerst mit diesen und dann kommen Sie wieder.“

„Natürlich kommen wir wieder. Und rufen Sie zuerst an.“

„Sie sind gekommen, weil Sie Coop gelesen haben.“ Ich schmunzelte, “ dann haben Sie gependelt, ob Sie hier her kommen wollten?“

„Nein, als ich es lass, wusste ich sofort, hier her muss ich kommen.“ die Dame mit dem Hut, “ Ich fühle mich so angezogen von der alten Kultur aus Asien. Sehr wahrscheinlich käme ich von Dort in einem anderen Leben,“

„Wissen Sie, bei mir ist es umgekehrt. Ich komme nach Zürich, um etwas zu verwirklichen. Wohl ein alter Wunsch aus einer alten Zeit.“

Sie sagten mir, sie wohnte auf der anderen Seite von Zürich und sind aus hohen Alter.

Ich schaute die beiden Omis an, auf einmal musste ich weinen. Sie kamen mir so vor wie aus einem Kinderbuch, aus einem germanischen Wald, und aus einer alten Sagen! Aus einer anderen Welt. Wie Feen. Ich umarmte sie und weinte.

Ich verzeihe die schlechten Fotos. Ich habe verstanden, dass alles einen Sinn hat. Die unterirdische Verbindung führt uns. Es führt uns an diesen Ort. Der Ort des schönen Wassers.

虛扁壺, Leer und Zurückhaltend

Zini Kanne Xu Bian Hu, diese Kanne heisst Leer-Xu Bian-Zurückhaltend. Leer und zurückhaltend sind Eigenschaft und Lebenshaltung der alten chinesischen Tugend. Ein Individuum sollte wie der Bambus sein, innen leer und biegsam. Demut ist die Orientierung im Leben.

Diese Kanne ist nicht hoch und rund. Der Bauch ist leer, um Tee zu empfangen. Der Bauch ist frei, um aufzunehmen. Die Wände sind zart und dünn. Eine bauchige Form ohne schwer zu wirken, gross ohne etwas zu beanspruchen.

Viel Wissen, ohne Besserwisser zu wirken. Starke Präsenz ohne aufzufallen.

Künstlerin Wang, Hui ist geboren 1989. Er studiert bei Meister Wu, Dong Yuan und gehört zu seiner Schule, hat bereits viele Auszeichnungen erhalten!

Die Schönheit von Zisha

Zisha ist berühmt. Leider hatte ich keine Ahnung, keinen Zugang und keine Interesse.

Ich habe über zwanzig Jahre gebraucht um diese Schönheit zu verstehen.

Heute spiele ich wie ein Kind voller Freude und Glück mit meinem neuen Spielzeug. Voller Freude!

Neulich haben ein Paar mir erzählt, dass sie bei einem Geschäft eine astronomische Summe für eine 宜興紫砂壺 YiXing Zisha Kanne bezahlt haben. Aber sie haben dort keine solche Information wie in Shui Tang erhalten. Naja, wenn es einem gefällt und genügend Mittel hat, warum nicht? Aber ich möchte das Wissen von dieser Schönheit mit Menschen teilen, damit man diese alte Tradition besser versteht und weiter auf seinen Teeweg geht.

Im Netz findet man Begriffe wie 清水泥Qingshui Ni, 底漕青 Di Cao Qing. Meister Ge, Mingxiang, einer der berühmtesten Meister in Yixing sagte heute, dass fast alle Tonerde in Yixing Qing Shui Ni heissen. Weil Qing Shui Ni so rar ist! Ich erinnere mich an Lishan Oolong, Lishan ist rar. Darum gibt es viele Lishan Oolong. Ist der Lishan wirklich so gut? Ein Lishan ist gut, wenn er gut produziert ist. Also, eine Zisha Kanne ist gut, wenn sie gut gemacht ist.

Für Jie sind solche Begriffe nur eine Marketingstrategie. Unseriös. Er sagte mir, man muss zuerst prüfen, ob der Ton tatsächlich aus Yixing ist, bevor man sich auf solche Begriffe einlässt.

Jie sagte mir, wenn er mit seinen Künstlern Gedanke macht, was für eine Kanne gemacht werden soll. Dann überlegen Sie zuerst:

1. was für eine Inspiration! Was für eine Form? Was will man ausdrucken? Was passt jetzt?

2. welche Tonerde passt gut zu dieser Form?

3. wie muss ich aufpassen, um die Idee in dieses Werk umzusetzen? Sorgfalt und Liebe…

Ein Meister braucht eine Woche um eine Kanne zu produzieren. Wenn diese Kanne alles per Hand produziert wird, hat eine Kanne einen bestimmten Preis. Wenn es dort ein gutes Material gebraucht wird, dann bewegt der Preis in einem bestimmten Niveau.

Anfangs hat man Freude an eine Kanne. Dann geht man weitere Schritte. Irgendwann hat man Chance eine originale künstlerische Kanne in die Hand zu nehmen. Das Erlebnis mit solchen Kannen Tee zu trinken, ist wie das Lotto zu gewinnen.

Ich poste hier paar Fotos, damit man es verstehen kann, wie man eine Kanne anschaut, wenn man eine Kanne kaufen möchte:

Teekanne: 浟湙 You Yi, das fliessende Wasser

Künstlerin: Lu, Jiayao

Zini Kanne.

Das Wasser fliesst, die Kanne schwimmt und trägt. Der Teeweg breit und uferlos, es schliesst den Himmel an. Die Phantasie grenzlos, das Herz offen und die Menschen verbunden.

Das ist eine Shui Tang Kanne!

Seminar Programm am Sonntag 3.02.2018

Selten bereite ich mich für ein Teeseminar schon so früh vor. Meine Darmgrippe hat meine Aktivitäten reduziert. Plötzlich entsteht eine Ruhe in mir. Ruhe, oder Leerstelle im Alltag? Ich weiss es nicht. Jedenfalls ist es erfreulich.

Nun habe ich tatsächlich vieles vor am Sonntag. Ich möchte lernen, meine Kraft besser zu verteilen, denn ich noch so viele Projekte habe, zu verwirklichen!

Die verborgenen Wolken von Ding, Jie

隱雲, 丁傑做。

Bevor ich Jie, ein YixingKanne Kenner- Freund von Yu begegnete, fand ich die künstlerischen Yixing Kanne zu abgehoben und zu entfernt von meiner Welt. Mich hat es nicht interessiert. Mich genügten die pseudo Yixing und günstigere Yixing Kanne, so genannte Chang Hu oder bessere Wai Chang Hu (von der staatlichen Manufakturen oder ausserhalb den Manufakturen.) die unbeabsichtigte Begegnung mit Jie wurde mir ein Fenster geöffnet zu einer anderen Welt.

Ich kaufte mir drei solche Kanne von künstlerischer Handschrift und Gestaltung.

Ich wollte mich weiter entwickeln und wieder einen Schritt machen. Wenn wir immer nur vom Preis bestimmt werden und immer vor der Tür von der Kannen Welt von Yixing stehen, würden wir immer nur reden, anstatt verstehen. Ich habe genügend geredet und nun möchte die Chance wahrnehmen, sie zu verstehen.

Natürlich verstehe ich immer noch nicht viel. Es gibt viel zu entdecken und zu lernen!

Das fundierte Wissen und die gute Einstellung von Jie zu seinen Künstlern und seinem Geschäft gefallen mir. Ich spürte eine Resonanz. Mit Hilfe von Yu machte ich den ersten Schritt. Und meine Teefreunde und Teeschüler können die Chance haben, diese Kanne in die Hand zu nehmen und zu spielen. So wird das Verständnis von Yixing Zisha konkret, während die Meisten nur reden!

Das Ergebnis ist erhellend! Ich bin so glücklich mit meinem neuen Spielzeug, diese Aufregung erlebe ich schon langen nicht mehr!

Der Alishan Dongpian in der Zhuni Kanne ist so lebendig, floral und fröhlich süss. Ich hätte in den Aufguss hineingesprungen! Und die kantige Phönix, so kultiviert und duftend in meiner Zini „Verborgenen Wolken“! Heute probierten wir den Pasha Lao Ban Zhang: sanftmütig, geschmeidig und differenziert – das Herbe des Lao Ban Zhang war präsent, aber so gesprächig und samtig spazierte der Tee in meinem Mund… wow!

Nun verstehe ich, was Yixing Kanne mit einem macht. Die Textur von Ton schmeicheln an meinen Finger. Ein glücklicher Strahl lief durch meinen Körper und sprang zu anderen Teefreunden, die am Tisch sassen! Es war magisch.