Archiv der Kategorie: Teehaus Shui Tang Zürich水美堂

Seminar Programm am Sonntag 3.02.2018

Selten bereite ich mich für ein Teeseminar schon so früh vor. Meine Darmgrippe hat meine Aktivitäten reduziert. Plötzlich entsteht eine Ruhe in mir. Ruhe, oder Leerstelle im Alltag? Ich weiss es nicht. Jedenfalls ist es erfreulich.

Nun habe ich tatsächlich vieles vor am Sonntag. Ich möchte lernen, meine Kraft besser zu verteilen, denn ich noch so viele Projekte habe, zu verwirklichen!

Die verborgenen Wolken von Ding, Jie

隱雲, 丁傑做。

Bevor ich Jie, ein YixingKanne Kenner- Freund von Yu begegnete, fand ich die künstlerischen Yixing Kanne zu abgehoben und zu entfernt von meiner Welt. Mich hat es nicht interessiert. Mich genügten die pseudo Yixing und günstigere Yixing Kanne, so genannte Chang Hu oder bessere Wai Chang Hu (von der staatlichen Manufakturen oder ausserhalb den Manufakturen.) die unbeabsichtigte Begegnung mit Jie wurde mir ein Fenster geöffnet zu einer anderen Welt.

Ich kaufte mir drei solche Kanne von künstlerischer Handschrift und Gestaltung.

Ich wollte mich weiter entwickeln und wieder einen Schritt machen. Wenn wir immer nur vom Preis bestimmt werden und immer vor der Tür von der Kannen Welt von Yixing stehen, würden wir immer nur reden, anstatt verstehen. Ich habe genügend geredet und nun möchte die Chance wahrnehmen, sie zu verstehen.

Natürlich verstehe ich immer noch nicht viel. Es gibt viel zu entdecken und zu lernen!

Das fundierte Wissen und die gute Einstellung von Jie zu seinen Künstlern und seinem Geschäft gefallen mir. Ich spürte eine Resonanz. Mit Hilfe von Yu machte ich den ersten Schritt. Und meine Teefreunde und Teeschüler können die Chance haben, diese Kanne in die Hand zu nehmen und zu spielen. So wird das Verständnis von Yixing Zisha konkret, während die Meisten nur reden!

Das Ergebnis ist erhellend! Ich bin so glücklich mit meinem neuen Spielzeug, diese Aufregung erlebe ich schon langen nicht mehr!

Der Alishan Dongpian in der Zhuni Kanne ist so lebendig, floral und fröhlich süss. Ich hätte in den Aufguss hineingesprungen! Und die kantige Phönix, so kultiviert und duftend in meiner Zini „Verborgenen Wolken“! Heute probierten wir den Pasha Lao Ban Zhang: sanftmütig, geschmeidig und differenziert – das Herbe des Lao Ban Zhang war präsent, aber so gesprächig und samtig spazierte der Tee in meinem Mund… wow!

Nun verstehe ich, was Yixing Kanne mit einem macht. Die Textur von Ton schmeicheln an meinen Finger. Ein glücklicher Strahl lief durch meinen Körper und sprang zu anderen Teefreunden, die am Tisch sassen! Es war magisch.

Ein Tee von gutem Handwerk

Meiste Freunde aus Taiwan wissen, dass ich Tee verkaufe. Jedesmal bekomme ich während meines Aufenthalts viele Tipps und Einladungen um neue Teebauer, neue Teehäuser oder neue Teekontakte zu knüpfen. Es ist recht mühsam für mich. Oft weiss ich nicht, wie ich es ablehne ohne Menschen zu verletzen. Aber es ist wirklich mühsam!

Wie kann ich diesen liebevollen Menschen sagen, dass ich nicht mehr auf der Suche bin? Ich bin angekommen. Der Teeweg wird von einem Kompass geführt.

Meiste Freunde von mir sind Teeliebhaber. Sie trinken gerne Tee, kokettieren sich gerne mit Kultur und lieben Vernetzungen. Aber sie wissen nicht viel über Tee, sie wollen auch nicht. Weil sie zufrieden sind damit. Sie wissen nicht, was ich verkaufe.

Letzte Woche wurde ich eingeladen zu einer Räucherzeremonie. Der Gastgeber sagte, dass der Mann, der anhand von Berührung der Hölzer die Herkunft erahnen kann, bloss ein Handwerker ist. Er ist kein Handwerker und interessiert sich nicht für die Herkunft und Produktion des Duftholzes. Er macht es einfach.

Seine Aussage stimmt für ihn, es stimmt nicht für mich. Ich möchte wissen, was ich verkaufe. Ich möchte zuerst ein guter Handwerker sein, der weiss, was er tut.

Also, was für Tee verkaufe ich? Ich möchte gerne Tee verkaufen – wie mein Lehrer Atong sagt – mit Herkunft. Das heisst, ein Oolong ist ein Oolong, nicht ein vergrünter oder ein grüner Tee. Ein Pu Er Gushu ist ein Xiaoshu. Ein schwarzer Tee ist kein Oolong oder Gaba Tee. Ein Tee, der ein traditionelles Vorbild hat, verwurzelt ist in einem Wissen und einer Kunst. Das bedeutet, es ist nicht Bio-Like, nicht Natur-Trend und nicht Lifesytle! Es ist aus einem soliden guten Handwerk.

Es war eine erlebnisreiche Reise und es tat mir sehr gut. Wieder etwas zu lernen, etwas zu entdecken und vieles neu zu orientieren! Das kann nur geschehen, weil das innere Kompass mich führt ohne die Absicht, etwas zu vernetzen!

Ausflug um verlassene Teegärten zu erinnern

Jedes Mal wenn ich zurück bin, fährt mein Lehrer mich einmal zu einem Teeanbaugebiet.

Für ihn können die meisten Tee-Redner bloss reden und schreiben, haben allerdings keine Ahnung vom Praxis. Ich muss mich immer weiter bilden, denkt er. Ein Lehrer, der seine Schüler weiter bringen will, ist mein Lehrer.

Mein Vater fragte mich einen Abend vorher, ob ich weiss, wohin wir fahren. Ich wusste nicht wohin. Warum soll ich wissen?

Wir führen aus Taipei und über Autobahn Richtung Yilan. Weshalb Yilan? Yilan hat eine grosse Anbaufläche von Wuyi und er wurde einst stark geröstet als Ergänzung zu anderen Anbaugebieten Taiwans.

Natürlich müssten wir ein Stop bei Yuanshan machen, um Fischball Suppe zu nehmen. Einfach und gut. Ich hatte nie so sanften geschmeidigen geräucherten Tisch gegessen. Mit grosser Zufriedenheit fuhren wir weiter.

Dann landeten wir in einer grossen Flächen von verwilderten Teegarten. Atong wollte mich unbedingt dorthin bringen, damit es klar ist, was bedeutet verwilderter Garten, verlassener Garten und gepflegter Garten!

Wieso kauft man eine Zisha Kanne?

Wenn man einfach eine Teekanne aus gefärbten Ton in Yixing Typ kaufen möchte, kann man auch Teekannen aus Taiwan kaufen. Die Teekanne von Tsai Meizhu ist recht preiswert! Anspruchsvolle Teeliebhaber können spezielle Tonmischung wie Vulkangestein oder schöne per Hand gedrehte Teekanne ins Betracht ziehen. Natürlich gibt es auch noch viele andere Möglichkeiten. Ich würde nicht eine Teekanne aus einfacher visueller Vorstellung erwerben. Für mich wäre der Inhalt sehr wichtig. Wie ist die Grundlage der Tonerde und wie wird es gebrannt.

Mit der Zeit kann ein Teeliebhaber selbst schulen nicht zu sehr auf das Visuelle zu bleiben, sondern in die Tiefe.

Dann ist es irgendwann auch so weit, weiter zu gehen:

Wenn man Teetrinken als einen Bildungsweg betrachten würde, wäre interessant nachzudenken, ob man nicht eine originale Zisha Kannen zu erwerben um einzusteigen. Wenn dieser Schritt entschieden ist, ist es sehr wichtig zu wissen, was eine Originalität von Zisha Kannen bedeutet und wie sie hergestellt wird.

Irgendwann kommt man an dem Punkt, dass man verstehen will, was ist echtes Zhuni, echtes Hongni und echtes Zini. Und man möchte die verschiedenen Formen von Kannen verstehen, man möchte urteilen können, worin die Schönheit zu erkennen ist. Jie sagte mir, dass er früher freiwillig für ältere Sammler ihre Teekanne zu registrieren erklärt hat. Manchmal blieb er drei Tage lang bei einem Sammler. So bildete er sein Urteilsvermögen.

Zisha Teekannen sind Begleiter. Das Leben mit Zisha Kannen ist ein Weg der Ästhetik.

Der Teeweg ist ein Bildungsweg.

Auf ganz anderer Ebene verstehen wir heute Zisha Kannen wie viele Kunstwerke, dessen Existenz mit Wert verknüpft ist.

Besitz einer schönen Teekannen von einem jungen Meister ist spannend. Weil dieser Meister sich entwicklen kann. Darum ist es wichtig, den Charakter und Aufrichtigkeit der Person zu achten, bevor Jie mit ihm zusammenarbeitet. Er sagte mir, die Meister beobachten mich und ich beobachte sie. Wenn die Energie stimmt, kann man zusammen begleiten.

Die richtige Teekanne fürs Leben. Dem richtigen Meister zu folgen. Ein weiter entwickelnder Meister steigert seine künstlerische Fähigkeit und seine Werke steigen. Der Wert Deiner Teekanne steigt. Dein Geld für die Teekanne ist nicht verloren. Es bringt etwas in Bewegung. Es fliesst!

Was für eine spannende Welt mit Zihsa Teekannen und mit Tee!

Der Besuch zu Zisha Kannen II

Ich hatte viele Frage zu Zihsa, wusste aber nicht von wo ich anfangen sollte.

Bis jetzt versuchte ich die Teekannen von den alten Produktion zu erwerben. Die Kanne die ich früher erworben habe ist nun um 9 Fach gestiegen – sie lachten. Aber es war nicht die Top Kannen, sagte Yu. Er wollte immer nur die Top Kanne handeln, antik Zisha von Qing oder von namenhaften Künstlern. Ich sagte, wir sind noch nicht so weit im Europa. Aber irgendwann vielleicht. Zuerst müssen wir verstehen, was Zisha ist.

Der Gastgeber in Beitou erzählte mir die Bewusstsein von Ton Lagerung des Teekannenmeisters. Jeder Meister, der ein bisschen Verständnis hat, kaufte bereits so viel Ton, dass seine Enkelkinder es verwenden können. Es gibt viele kommerzielle Strategie um den Markt zu verwirren mit neuen Begriffen und Kategorien. Zisha Kanne kaufen tut man bei vertrauen Händler. Sie registrieren Ihren Käufer. Weil sie irgendwann die Kanne zurückkaufen wollen. In dem Moment von Rückkauf ist das Moment des Erfolgs. Ein immer wichtiger Künstler und seine Werke zu erkennen, wenn der Künstler noch jung und unbekannt ist, braucht ein starkes ästhetischen Vermögen. Dazu braucht man viel Zeit zu lernen und zu lernen.

Er sagte mir, alles braucht Zeit. Wie das Brot. Ein gutes Brot, sagte ich.

Inzwischen versuche er mit alten Meister und seinen Schülern zusammen ein Team aufzubauen, etwas auszuprobieren. Viele junge Künstler haben Mastertitel und sind aus besten Universität. Dieser frische Wind bringt neuen Schwung. Das Basis für diesen Schwung ist die gute Fundament von beherrschten Handwerk! Auf das gute Handwerk kann man inspirieren und experimentieren!