Archiv für den Tag 14/01/2006

Der grüne Tee 绿茶aus China

Um den grünen Tee wird viel gesprochen. Was ist eigentlich der chinesische grüne Tee? Der grüne Tee ist ein Tee, dessen Fermentationsprozess gestoppt wird. Es könnte durch den heißen Dampf gestoppt werden oder durch rösten. En Shi Yu Lu 恩施玉露 ist ein einziger chinesischer Tee, der wie japanischer Sencha und Gyokuro durch den heißen Dampf behandelt wird, während der Fermentationsprozess von anderen chinesischen grünen Tees durch Rösten verhindert wird.
Bekannteste chinesische grüne Tees sind: Lungjing 龙井 (Zhejian), Bi Luo Chun 碧螺春(Dongting, Hunan), Yungxi Huoqing 甬溪火青(Anhui), Liuan Guapian 六安瓜片(Anhui), Xinyang Maojian 信阳毛尖 (Henan), Taiping Houkui 太平猴魁 (Anhui) etc.

Allgemein wirken grüne Tee nach der chinesischen Medizin abkühlen und Geist klärend. Für Menschen, die oft frieren, wäre es besser vorsichtig, solchen Tee zu genießen. Im Sommer ist er geeigneter als im Winter. Es wäre besser nach dem Mittagsessen zu trinken als gleich morgens, wenn man noch Wärme und Energie für den Start in den Tag bräuchte. Er regt die Verdauung an und steigert die Konzentrationsvermögen.