Zukünftige Verpackung von Tee in Shui Tang

Chraqi hat verschiedene Entwurf für die Tee-Verpackung in Shui Tang gemacht.

Hier.

Und jeder Tee bekommt sogar eine eigene Stick! Chraqi sagte immer, „Cool!“ Seine Leichtigkeit tut mir wirklich sehr gut. Ich als ein faules Löwe, stelle mir immer Dinge als sehr kompliziert und schwer umzusetzen vor. Am liebsten mache ich nur das Notwendigsten anstatt was vielleicht das Bessere. Auf meine naive und dumme Überlegungen reagiert Chragi immer „cool!“

Es ist überhaupt nicht schwer, sich mit jemanden vertraut zu machen. Chraqi ist begeistert von Shui Tang, obwohl er die Welt des Tees erst eintrat. Seine Begeisterung war so offensichtlich, dass diese Begeisterung mich wiederum begeistert! Als ich ihm den seltenen Orchideen Dancong Qilan schenkte, weil er ihm so gut schmeckte, sagte er mir, „Yeep! Ich kann damit Frauen beeindrücken!“ Cheers! Richtig süss.

5 Gedanken zu „Zukünftige Verpackung von Tee in Shui Tang

  1. Joseph J.P.

    Liebe Menglin

    Super, ich staune über Eure geniale Zusammenarbeit. Bin mir sicher, dass Dein Teefachgeschäft bald eine starke „Marke“ wird. Die Verpackung spielt dabei eine wichtige Rolle, da sie die Kommunikation mit Aussenstehenden übernimmt, die nie in Deinem Geschäft waren. Zusätzlich gibt die Verpackung der hohen Wertigkeit des Tees eine entsprechenden Ausdruck.

    Den „Bee-code“ finde ich gut integriert, er stört nicht.

    Wer ist Chraqi? Hat er eine Webseite? Würde gerne noch mehr arbeiten von ihm sehen.

    Liebe Grüsse aus Basel,

    Joseph J.P.

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Joseph J.P.

    – mir gefällt der Entwurf oben links am besten. Dadurch, dass der Deckel schwarz ist und einen grösseren Teil der Höhe ausmacht (als bei den anderen Entwürfen) ergibt sich so etwas wie eine solide Basis. Ich vertraue dem Tee in der Schachtel oben links also mehr, als allen übrigen…

    LG,

    Joseph J.P.

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Menglin

    Lieber Joseph, vielen Dank für Deine Kommentar. Ich werde morgen etwas mehr schreiben über Chragi etc. Heute bin ich leider zu müde von meienr Reise! Bin gerade von ICE ausgestiegen und morgen früh kommt schon Christof zu Besuch.
    Also, bis morgen!

    Gefällt mir

    Antwort
  4. Menglin

    Lieber Joseph, mich plagt seit gestern abend Kopfschmerzen und ich kann den Beitrag über Chragi erst später schreiben. Ich kann im Moment nicht viel denken – es ist wohl auch der sinn von Kopfschmerzen. Es tut mir leid. Ich hoffe, Du hast einen schönen Sonntag, Menglin

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s