Duftende Forelle

Duftende Forelle

Christof brachte mir wunderbare Fische direkt aus dem tiefen See aus schweizer Bergen. Anschließend schrieb er mir, wie duftend kochte er seine Fische!

Ich habe eine goße Forelle am Samstag in einen heißen Sud aus Staudensellerie, Karotten, Zwiebel, Piment, Pfefferkörner, Lorbeer und Chili eingelegt und dann über den Vormittag gar ziehen lassen, dann kalt gestellt. Dazu selbstgemachte Knoblauchmajonaise und Meerettich-Apfel Joghurt Sauce:-) Lecker war das!

Ach so, Weißweinessig und Fleur des Sel muss noch in den Sud, nur nicht zu sauer machen. Das kannst du prima mit der großen Forelle von mir machen:-)

Ich schrie im Cyperspace, Ich will unbedingt von Dir bekocht werden! Ich will unbedingt in das Koch-Club von ihm eintreten!

Fisch esse ich unglaublich gerne. Angefangen war aufgrund einer kleinen Lüge meiner Mami. Sie sagte zu mir, dass Fischessen Intelligenz steigert! Also, ich ass und esse immer noch fleissig Fische!

Mit meinem Teevater Detlef esse ich am liebsten die frische gebeizte Lachsforelle aus Reichenau! So frisch, genackig und aromatisch! Selbst koche ich Fisch am liebsten mit Wasserbad. Das Wasserbad macht das Fleisch des Fisches vollständig erhalten und der Sud ist selten trüb, der Duft bleibt klar und differenziert. 

Ich sah diesen wunderbaren frischen Fisch, der unbedingt richtig zur Sprache gebracht werden muss. Also wenig Gewürze, wenig Zutaten, wenig menschliche Bemühung! Mariniere ihn nur mit Salz. Sparsam mit Ingwer, keine Knoblauch. Sparsam mit Sake und gar kein Öl. Mit wunderschöne Jasmin Drachenperle, 5 Minuten im Wasserbad dämpfen. Mimmmmmmmmm

Ich rief Carola, Jürg und Edith an, um den Fisch zu essen. Aber nur Fisch ist zu wenig. Dazu noch geschmorte zarten Ziegerücken im Kräutersud – dies muss kräftig sein.

Eine Flasche Sekt darf nie fehlen. Zum Schluss eine wunderbare Tasse von unserem Da-Bi-Zi-Cha!

Lieber Christof, bringe am Montag wieder welche Fische mit und ich denke mir noch ein anderes Menü aus.

7 Gedanken zu „Duftende Forelle

  1. Jörg

    Hallo Menglin,
    ich hatte das große Glück dies prachtvolle Forelle von Christof zu genießen. Sie war einfach perfekt, das Fleisch saftig zart aber nicht zu weich gekocht immer noch schön bißfest. dazu die Nuancen des Suds…mhhmhmhmm. Abgerundet wurde das Ganze von der selbstgemachten MAjonaise un dem Meerettich-Dressing. Bei uns gab es danach noch ein leckeres Dessert und wie kann da dann noch Tee fehlen?

    Wir tranken 2006 Tai He von Zhou Yu und anschließend noch gelagerten AliShan…..das Ganze in einer entspannten Atmosphäre von netten Leuten…..was braucht der Mensch noch mehr um glücklich zu sein….

    Jörg

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Jörg

    Hallo Menglin,
    ich hatte das große Glück dies prachtvolle Forelle von Christof zu genießen. Sie war einfach perfekt, das Fleisch saftig zart aber nicht zu weich gekocht immer noch schön bißfest. dazu die Nuancen des Suds…mhhmhmhmm. Abgerundet wurde das Ganze von der selbstgemachten MAjonaise un dem Meerettich-Dressing. Bei uns gab es danach noch ein leckeres Dessert und wie kann da dann noch Tee fehlen?

    Wir tranken 2006 Tai He von Zhou Yu und anschließend noch gelagerten AliShan…..das Ganze in einer entspannten Atmosphäre von netten Leuten…..was braucht der Mensch noch mehr um glücklich zu sein….

    Jörg

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Menglin

    Ja, ja. Ihr seid so gemein…Ich will unbedingt nächtest Mal von ihm bekocht werden!
    Essen macht einen richtig glücklich, vor allem mit Menschen, die man versteht. Darum lege ich keinen Wert auf das Äußerliche, ich suche eher die Leute aus, mit den ich essen gehe. Es ist nicht arrogant gemaint.
    Es ist tatsächlich so. Ich bin nicht gerne eingeladen zum essen und ich kenne viele Leute, die so sind wie ich – aus meinem Land. Mein Lehrer und sein Partner gehen nur mit den Menschen essen, die keinen Magenschmerzen verbereiten… Das Restaurant muss gut kochen, sonst ist alles unbedeutend. Zum Glüch bin ich so unbedeutend und werde nicht oft zum Essen eingeladen.

    Gefällt mir

    Antwort
  4. remon

    hallo menglin.
    ich muss deine mutter in schutz nehmen,es iist keine lüge fisch kann wirklich die intelligenz erhalten beziehungsweise erhöhen.
    ein titel eines buches heisst fisch wundernahrung fürs gehirn und das ist so.
    gruss romeo

    Gefällt mir

    Antwort
  5. Jörg

    Vorsicht Menglin…..ich würde deine Bedeutungslosigkeit hier nicht so verbreiten, sonst kann es dir passieren, dass du plötzlich von allen Seiten zum Essen eingeladen wirst und das nur weil du den Leuten was bedeutest….grins.

    Wenn du vor deiner Ladeneröffnung noch mal Zeit hast und dem ganzen Trubel entfliehen willst bevor es losgeht bist du herzlich eingeladen hier in Frankfurt mit uns Essen zu gehen….

    Liebe Grüße

    Jörg

    Gefällt mir

    Antwort
  6. Jörg

    Vorsicht Menglin…..ich würde deine Bedeutungslosigkeit hier nicht so verbreiten, sonst kann es dir passieren, dass du plötzlich von allen Seiten zum Essen eingeladen wirst und das nur weil du den Leuten was bedeutest….grins.

    Wenn du vor deiner Ladeneröffnung noch mal Zeit hast und dem ganzen Trubel entfliehen willst bevor es losgeht bist du herzlich eingeladen hier in Frankfurt mit uns Essen zu gehen….

    Liebe Grüße

    Jörg

    Gefällt mir

    Antwort
  7. Kormi

    Hallo an alle!
    ich bin zwar große Teeliebhaberin, aber hätte nie gedacht, dass man mit Tee auch Gerichte zubereiten kann, und vor allem, dass sie so lecker schmecken können 🙂
    Ich kann euch auch Teekuchen empfehlen – himmmmmmlisch lecker!

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s