Archiv für den Tag 09/08/2008

Teeschulung Bern

Teeschulung Bern

Als ich den Auftrag erhielt, war ich richtig erstaunt, einem Cafehaus Teeschulung zu geben. Ich sollte das Team zum Teebegeisterten verwandeln und dadurch ihre Gäste eine genußvolle Teestunde zu ermöglichen. Dankend nahm ich den Auftrag an und trat mit Freude in die Reise.
In einem wunderschönen Weinkeller neben vielen kostbaren Weinfalschen und Fässen fand diese Schulung statt. Das Team war begeistert und die Schulung dauerte länger als vereinbart. Der warme Tee wärmte die kühlen Herzen in dem klimatisierten Raum und die Teedüfte verbereiten in jedem Ecke zwischen den Weinflaschen. Was für eine wunderbare Kombination!
Anfangs September sollte ich mich auf den Weg nach München machen, ein Chocolatier-Team zum Teebegeisterten zu verwandeln. Was verbindet denn eigentlich Tee, Kaffee, Wein und Schokolade? Die menschlichen Sehnsüchte nach Horizontserweiterung durch Sinne und Erkenntnisse treiben uns zum Erforschen des Unbekannten. Tee, Kaffee, Wein und Schokolade dienen als Brücke zwischen uns und unseren verborgenen Sehnsüchte nach Aufbruch und Entwicklung, als Brücke zwischen uns und der weiten Welt, als Brücke zwischen uns und vielleicht dem wahren ich. Also ich freue mich auf diesen Aufbruch mit vielen anderen Menschen!

Nicht zu vergessen! Ich möchte mich hier richtig bei Carola und Jörg bedanken. Ohne Ihre Unterstützung wäre ich hilflos gewesen. Ihre Großzügigkeit, mich nach Bern zu fahren und bei dem Ablauf zu helfen kann ich eigentlich hier nicht wirklich würdigen. Das ist ein göttliche Geschenk! (Eigentlich verstehen sich die Löwen am besten! Meine Löweschwester Antje und Carola sind die besten Geschenke!) Der Gebende bekommt bestimmt das Geschenk zurück – davon bin ich überzeugt. Ich nahm das Geschenk von den beiden herzlich an und gebe es gerne weiter…