Archiv für den Tag 23/12/2007

Anji White Tea 安吉白茶

anji baichashuIst Anji White Tee ein weisser Tee? Oder was er überhaupt?

Sung Kaiser Hui Zong (宋徽宗, reg. 1100-1125) war ein hervorragender Künstler, der begabt in Kalligraphie, Malerei und Tee war und Muse hatte, seiner Begabung verwirklichen zu können! Wenn er ein gemeiner Mensch gewesen wäre, wäre er in der chinesischen Geschichte, „Der Genie“ gewesen.

Leider war er ein Kaiser, der seine Energie sich auf das Wohl des Volkes konzentrieren sollte anstatt auf seine Leidernschaft und Romanzen. Es wurde erzählte, dass er sich trotz vielen legalen Konkubinen im Hof in einer berühmten Edel-Prostituierten (das ist leider keine richtige Beschreibung. denn solche Damen in diesem Beruf in alten Asien sehr angesehen waren und wirklich Künstler waren.) verliebte. Er vertrieb ihren Liebhaber mittels seiner Macht als Kaiser und holte sie in den Hof. Paar Jahren später verlor er alles, was ihm bedeutete: Kunst, Liebe und Heimat, als die nördlichen Barbaren einmaschierten!

Dieser Kaiser war zwar ein politischer Dummkopf, aber ein hervorragender Teeologe! Er hinterliess uns ein grosses Werk über die Tee Herstellung in der Sung Zeit. Er beschrieb über eine eigenartige Sorte von Tee, einen weissen Tee! Dieser Tee sei aussergewöhnlich gewesen und wuch am Felsen, wo Menschen kaum Zugang hatte. Diese Teeblätter sahen weiss aus. Die Sonne hatte jedoch Einflüsse auf die Farbe. Aus diesen weissen Blätter wird der legendäre weisse Tee für den Hof produziert. Dieser natürlich gewachsene weisse Tee verschwam aufgrund seiner Rarität in der Geschichte. Niemand erfuhr wieder etwas von ihm.

1979 wurde diese Legende wieder aufgetischt – vielleicht wegen dem Ende einer Kulturkatastrophe der chinesischen bzw. menschlichen Geschichte. Man sprach wieder von diesem Tee und die Volksregierung entdeckte wieder dieses verschonten Schatz. In Zhejiang, Anji Provinz wurden diese seltenen alten Bäume wieder als Schatz anerkannt und stehen seitdem unter besonders Schutz. In den 80er Jahren wurden viele Experimente durchgeführt, so dass man diese Bäume Dank der Klonen industriell zum einen besonderen Tee verarbeiten und vervielfachen kann!

Anji Baicha (White Tea) wurde wiedergeboren! Er ist weiss nur im Frühling und nur in den 20-30 Tagen. Mit der Veränderung des Tages, der Temperatur und des Sonnenscheins werden die Blätter wieder grün!

Dieser Tee kann ich von seiner Herstellung her nicht als einen weissen Tee bezeichnen, denn er ist nach einem klassischen Grüntee-Verfahren hergestellt. Er ist nur weiss, weil dieser Baum weisse Blätter wächst!

Es wurde nachgesagt, dass Anji Baipian oder Anji Baicha abkühlend wirkt, gegen den inneren Stress und stärkt das Immunsystem. Vielleicht ein Tee gegen den Weihnachtsstress?

Anji BaichaAnji Baicha