Ein frischer Tee oder ein alter Tee?

Xincha

Fotos von der chinesischen staatlichen Online Zeitung Xinhua Net könnten uns helfen, den neuen Longjing zu erkennen!

Der neue Longjing (links) leutet schön grün, während der alte (rechts) schon leicht gelblich aussieht.

Das gilt eigentlich bei allen grünen Tee.

Xincha aufguss

Der neue Longjing (links) tanzt schön in dem Glas und hat einen klaren Aufguss, während ein alter Longjing eher trübe Farbe hat. Ausserdem sinkt der neue Tee schneller Feuchtigkeit aufnimmt und gleich ins Glas (anders als im Foto) sinkt, während der ältere Tee viel langsamer sinkt.

In China gibt es ebenfalls jegliche Täuschungen und Betrüge rund ums Longjing. Selbst die staatliche Zeitung Xinhua warnte chinesische Konsumenten vor Reklame und unklaren Einkaufsquelle! Chinesische Konsumente haben es nicht einfacher als der europäischen Teeliebhaber an einem echten Longjing ran zu kommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s