Archiv für den Tag 04/09/2007

Warum Gongfu Cha 工夫茶 Seminar?

Gongfu Cha (Gong Fu Cha) 工夫茶 ist seit Jahren bekannt unter den Teeliebhaber und Teeszene in Europa, die daran interessiert sind, den Tee mit allen Sinne yu geniessen. Tee ist nicht bloss ein Genussmittel, sondern er verkoerpert eine Tradition und eine Lebensart. Bewusst, Tee zu trinken bedeutet auch bewusst das Leben zu erleben und zu geniessen.

Was ist eigentlich Gongfu Cha? Gongfu wird im Westen einfach als Kampfsport verstanden. Es beinhaltet in der chinesischen Kultur allerdings die Konzentration und Faehigkeiten, etwas zu verwirklichen. Gongfu Cha, eine sehr aufwendige Tee-Zubereitungskunst, die einerseits Konzentration erfordert, ist andererseits eine Faehigkeit, Menschen und Tee im Einklang zu bringen.

In diesem Seminar wird nicht das blosse Folklore der Exotische vermittelt, sondern den bewussten Umgang mit Tee, Menschen und Teegeraete. In dieser Konzentration und Bewusstsein einer Teezusammenkunft entsteht eine Harmonie, die Menschen zum Hier und Jetzt versetzt, die Grenze und Raum verschwinden laesst.

Teetrinken ist in diesem Sinne nicht einfach nur Trinken und abwarten. Teetrinken ist eine Reise im Alltag, die kulturelle Grenze zu ueberschreiten hilft, die uns ins Reich der Sinne verfuehrt und eine Reise nach Innen ermoeglicht!

Gongfu Cha Gaiwan Gongfu Cha beinhaltet nicht nur mit Yixing Kanne, Tee zuzubereiten, sondern auch die Kunst zu erlernen, mit unterschiedlichen Materialien, Tee unterschiedlich auszudrucken! Z. B. mit Gaiwan.

Teeseminar Gongfu Cha

Zurich am 24. November Samstag 14-17 Uhr.