The Diamond Cutter

Als ich meiner Mutter von meinem Projekt an der Spiegelgasse erzaehlt, sagte sie im Telefon: „Du spinnst! Es ist jetzt Rezession!“

Vor einer Woche schenkte sie mir ein Buch „The Diamond Cutter„, nachdem sie wusste, dass ich es wirklich ernst meinte.

Meine Mutter ist ein „erfolgreicher“ Boersianer (Erfolg ist relativ). Ihr Geheimnis ist „Irgendjemand muss Geld an mich verdienen koennen.“ Sie verkauft nie Ihre Aktien bei den besten Zeitpunkt, deswegen wird sie auch nie von der Krise gefallen. Sie ist nie wuetend, wenn sie Aktien zu frueh verkauft, und macht sich nie Sorgen, wenn Aktien runter faellt. Jedes Jahr macht sie mit dem Buddha etwas ab. Wenn sie Erfolg hat, wird ein bestimmter Betrag zurueck zum „Kosmos“ gebracht.

Geld ist weder gut noch schlecht. Rezesion ist weder Unglueck noch Glueck. Im Handel geht es ums Geld, in Gewinn geht es um die Verteilung. Meine Mutter wuentscht ihrer Tochter, die Klarheit – so klar und entschlossen wie Diamond behaelt, innere und aeussere Reichtum zu vermehren und zu verteilen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s