Eine Teezusammenkunft, eine Teeverbindung

Eine Teezusammenkunft, eine Teeverbindung

Der Schnee besucht uns in diesem Jahr noch nicht. Diesjahr traffen verschiedene Gesichter zu gleicher Zeit und zu gleichem Ort, während die ähnlichen Blumen zu gleicher Zeit blühen.

Jedes Jahr blühen ähnliche Blumen zu ähnlicher Zeit und am ähnlichen Ort,
年年岁岁花相似
während sich die Gesichter der Menschen jedes Jahr zu ähnlicher Zeit am ähnlichen Ort wechseln.
岁岁年年人不同

Nach Weihnachten… Wie wäre es wenn Weihnachten im Sommer wäre? Wäre es nicht so grau, wären wir besser gelaunt, wäre es „erlebnissreicher“ anstatt vor den bewegenden Bilder zu glotzen?

Jedes Jahr treffen verschiedene Menschen zu der gleichen Zeit und dem gleichen Ort zum Tee, während die Welt sich verändert und die Zeit vergeht. Diemal traffen wir zu fünf in Bodman zum letzen Tee im Jahr 2006. Dorkas brachte nicht nur eine neue Teefreundin Miyuki mit, sondern auch zwei grossen Lachsfilet. Das Tee-Treffen wurde zu einem heiteren und „sinnlichen“ Lunch verwandelt. Detlef protestierte. Es gehe um Tee, nicht um das Essen. Wir stimmten ihm zu. Aber wer würde zu einer Gelegenheit zum Schlemmern „Nein“ sagen?

Auf Tokonoma im Teeraum stand weder Blumen (Chabana) noch Kalligraphie. Ein Fächer wurde ausgestellt und erzählte uns von einer Bewegnung zwischen Detlef und dem ehemaligen Grossmeister. „Trotz der Entfernung von tausenden Kilometer teilen wir die gleiche Tradition.“

Was hätte ein deutscher Akademiker bei einem japanischen Patriarch einer Teeschule zu suchen? Wenn Tee die beiden Menschen nicht verbunden hätte? Grossmeister empfing ihn in der Teeschule mit anderen Teeschülern zusammen und verteilte das Geschenk. “ Wir sind eine Familie.“ Tee verbindet Menschen trotz der Entfernung, trotz der kulturellen Grenze und trotz der Zeit.

Wenn Tee uns nicht verbunden hätte, wäre ich nur eine gewöhnliche Studentin von Detlef und Ingrid. Wenn Tee uns nicht verbunden hätte, wäre Dorkas vielleicht an mir vorbei gelaufen, hätten wir keine Schale Tee miteinander getrunken. 

In diesem Bewusstsein tranken wir den Tee. Fünf verschiedene Temae (Tee-Zubereitung) haben wir geübt. Trotz den Knieschmerzen und Mühdigkeit verweilen friedlich in der Welt des Tees. 

Die Harmonie und Tradition des Tees verbinden uns trotz der Entfernung und der Grenze der Zeit!

Ein Gedanke zu „Eine Teezusammenkunft, eine Teeverbindung

  1. Suzanne

    Liebe Menglin,

    durch den Tee kommen wir über alle Grenzen hinweg. Es ist ein Wunder, nicht?

    Viele liebe Neujahrsgrüße!

    Suzanne

    Liken

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s