Matchamaschine

Matchamaschine

Teemeister Ulrich Haas zeigt uns die Weltneuigkeit aus der japanischen Tee-Welt. Ein Tee-Lehrer-Killer nannt er diese Maschine.

Wer die Stille nicht aushält, die Schmerzen nicht mehr ertragen will und die fremde japanische Kulturgrenze überspringen will, könnte diese Maschine anschaffen – für eine Schale perfektem Matcha!

Diese Maschine ist in Deutschland käuflich bei Keiko.

4 Gedanken zu „Matchamaschine

  1. Suzanne

    Ach Du je.
    Von so einer MAschine habe ich schon mal gehört… aber für Kung Fu Cha. Es soll sie hier in Frankreich geben.

    Ich finde es furchtbar! Die Zubereitung des Tees ist für mich ein wichtiger Bestandteil – für das Verstehen des Tees, die Konzentration darauf – und schließlich auch für den Genuss!
    Aber wie auch immer – das muss jeder selbst wissen, ob er so eine Maschine haben will… ich bin da nicht dogmatisch.

    Ob es wohl mal eine Maschine gibt, die uns auch das Teetrinken selbst abnimmt… und den Tee ganz maschinell für uns austrinkt? Damit würden wir noch viel mehr Zeit gewinnen!

    :)))

    Liken

    Antwort
  2. Fabrikant ;-)

    Na klar, ich arbeite dran! Meine Maschine wird den Tee anbauen, ernten, verkaufen, kaufen, zubereiten, trinken und einen Blog darüber schreiben!

    Man sieht, wir Teefreunde werden langsam überflüssig 😦

    Trotzdem, frohes neues Jahr an alle.

    Liken

    Antwort
  3. Suzanne

    Auch von mir ein frohes und glückliches neues Jahr an alle – ob mit oder ohne Tee-Maschine!

    viele liebe Grüße,

    Suzanne

    Liken

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s