Archiv für den Monat November 2015

唐津燒 karatu Keramik 

Aus kagoshima brachte ich Keramik von so genannten koreanischen Stil. Es sind nicht original Korea, sondern die japanische Vorstellung des Koreanischen.

Diese Art von Keramik ist berühmt von Karatsu.

Karatsu? Übersetzt heisst es, der Hafen nach China.

Also an einem Ort, wo der Hafen nach China heisst, koreanischen Stil in der japanischen Imaginationen zu gestalten. Wie interessant!

Es sind Augenzeuge von japanischer Kulturgeschichte, die den zusammenhängen von Korea, China und Japan verdeutlicht!

  

Endlich schöner Tee mit kunstvollen Baumwolle Beutel

Endlich ist die per Hand gemachten Teebeutel von You in Shui Tang eingetroffen!

Es sind zwei Sorten erhältlich: Scheng Pu Er aus Yiwu 2015 und Wild Yesheng Hong Cha aus Mengku!

Als wir heute den Mengku Hong Cha aufmachten, stieg ein duftender Blütewind in die Nase!

  
  

Lichtfest in Spiegelgasse

Am 19.11 Donnerstagabend ist Lichtfest an der Spiegelgasse! 

Am diesen Tag gegen 18 Uhr treffen wir uns in Shui Tang zum Räucherstäbchen kneten! Ab diesem Tag werden Lichter an der Spiegelgasse angezündet und es wird sehr weihnachtlich.

So viel Licht auf der Strasse und in der Gasse. Sagt es über unsere tiefe Angst oder Dunkelheit? Hoffentlich ist unsere Herzen ebenso lichtvoll.

Räucherwerk fehlt in keiner Zeremonie um die übernatürliche Kraft zu vereheren. Heute wird es salonfähig, um Raum zu beduften und ist ein Lifestyle. Wieviele Menschen wissen noch über die Verbindung zwischen Duft und unserer Vorstellung über die Jenseits?

  

吟松窯 Ginshogama

  
Meine Reise nach Kyushu war bereichernd. Bereichernd auch weil die dortige Regierung ihren Tourismus ankurbeln wollen. Jeder aus Taiwan, der direkt nach Kagoshima reiste, bekommt ca 100 Sfr. geschenkt.

Eigentlich hatte ich keine besondere Interesse nach Kagoshima, ausser meinen Vater ein Gefallen zu machen. Dort genoss ich schöne heisse Quelle – eherlich gesagt, das Quelle-Wasser von dortigen Hotel eher aufgepeppt ist und entdeckte interessante Töpferwaren!

Kurosatsumayaki hat zwei verschiedene Art: weisse und dunkle. Die weisse Variante ist beig und bemalt mit Muster, was mir weniger anspricht. Weil es schnell kitisch wird. Und diese dunkle Variante aus diesem Vulkaninsel, dessen Erde durch und durch schwarz ist, begeistert mich von erstem Augenblick!

Noch interessanter ist, wenn man den Aufguss in solchen Tassen mit dem Aufguss in anderer Tasse vergleicht. Die meisten Menschen gefallen den Aufguss in einer Porzellan oder glasierter Schale, während der Aufguss in dunklen KUROSATSUMAYAKI charaktervoller und intensiver schmeckt – häufig eher herber und erdiger. 

Über dieses Ergebnis war ich recht überrascht und habe viel Freude an experimentieren!

Wie Atong Teeblätter begutachtet 

 Gestern bekam ich von Steinkanne- Meister eine Packung von Hochland Oolong. Gerne zeigte ich meinem Lehrer. 

Er lachte! Was für ein gutes Unterrichtsmaterial!

Dieser Jinxuan duftet wahnsinnig markant! Er ist begleitet von einem nicht zu übersehenden grasigen Geruch! 

Möglicherweise finden die meisten Verbraucher ihn einen ganz tollen Tee! Deswegen wurde er mir geschenkt!

  
   

Ein schönes Geschenk für Teeliebhaber 

ich kenne Catherine seit Jahen und erlebe die Entstehung mit jedem Adventskalender mit Tee von ihr mit.

Mit viel Leidenschaft und Begeisterung suchte sie das Märchen und dazu passenden Tee aus! Ich möchte gerne hier allen Teeliebhaber es empfehlen!

…………

Der Adventskalender «Märchen und Tee» 2015 von TEEODOR ist da!
Dieses Jahr begleitet Sie die israelische Geschichte „Der Teller aus der anderen Welt“ durch die Adventszeit. Die Erzählung wirft die Frage auf nach dem Wesentlichen in „dieser Welt“. Ein goldener Teller aus der „anderen Welt“ birgt eine Botschaft für uns.
Für jeden Tag der Adventszeit ist ein Teesäckchen mit einem Abschnitt der Geschichte und einem darauf abgestimmten Tee oder einer kleinen Überraschung für Sie zusammengestellt. Die Teesäckchen enthalten Blatttee aus dem ganzen weiten Spektrum des Tees; vom Kräutertee über Grün- Schwarztee bis hin zu Oolong oder Pu Erh Raritäten. Ein Teesäckchen ergibt ca. 1/2 Liter Tee.

Eine sinnliche Adventszeit und ein frohes Fest der „göttlichen Menschwerdung“ wünscht Ihnen das TEEODOR-Team.    
——————-
TEEODOR

Catherine Wüest-Rudin

Andreasplatz 17

4051 Basel

Tel: 061 261 57 24
web: http://www.teeodor.ch

e-mail: welcome@teeodor.ch