Aus einem Blatt Tee

Hier möchte ich einen Artikel von Zhou Yu von Wistaria Teehaus mit Teefreunde teilen. Viele von Euch kennen bereits diesen Mann und sein wunderschönes Teehaus in Taipei. Der Titel des Artikels trägt: Aus der Welt der Teeblätter zu einem Praxis-Ort des Geistes (Ren-Wen).

這廿餘年來,在拓展紫藤廬人文藝術與茶文化的軌跡中,我確實曾看到有些逐步深入茶的愛茶人,氣質上產生的變化,他們面容與動作中透出更多的靈氣,同時,他們家中的佈置也發生了變化:更尊重自然,引進更多的自然事物,在他們平日家居生活中與茶、花、木、石、土、陶的細膩對話,賦予自然事物更多的人情味,也在自己的人文世界中含融了更多的自然氣質。(而紫藤廬的內部氣氛,除傳統因素外,一大部分也是循此途徑形成)。

Seit mehr als 20 Jahren, in der Entwicklung von Kunst und Teekultur des Wistaria-Teehauses, habe ich Veränderung bei vielen Teeliebhaber festgestellt, die sich immer mehr auf Tee eingelassen haben. In ihren Gesichter und Verhalten kann man spirituelle Kraft beobachten. Gleichzeitig findet auch eine Veränderung in ihrem Zuhause statt. Die Natur gewinnt mehr Platz und Respekt. Tee, Blumen, Holz, Stein und Erde werden immer mehr integriert in ihrem Alltag und es findet zwischen diesen Elemente und den Menschen Dialoge. Die Natur wird mit Liebe gepflegt. So verleihen die Teeliebhaber in ihrer geistigen Welt immer mehr Bezug zur Natur. (so ist es ähnlich wie die Atmosphäre in Wistaria Teehaus)

但在這類人的身上,我有時也看到他們對現代社會與文明產生的鴻溝:窩在自己的小天地裡固然十分舒適,但走進社會大環境中卻常感到不安與內心深處的不知所措!(雖然有時能掩飾得外人不易看出),我認為,這類小「真人」身上的不安與不知所措,真正深切地反映出東方百餘年來跨越數個世代的「大問題」:就是在東亞土地上長期以來已發展出豐富獨特歷史文化體質與基因的漢民族,在回應強大的西方現代文明的挑戰過程中,至今尚未找到及發展出能延續與創造自我價值歸宿與世界觀的社會、經濟與文化體系。

Ich stelle bei diesen Teeliebhaber allerdings fest, dass es zwischen ihnen und der modernen Zivilisation eine Kluft gibt. Sie sind zwar glücklich in ihrer eigenen Welt, aber fühlen sich sehr ambivalent und gespalten sobald sie mit Aussenwelt in Berührung kommen. (Obwohl sie manchmal recht gut schauspielen können) Für mich bedeutet diese Zerissenheit und Orientierungslosigkeit dieses kleinen „wahren“ Menschen eine Widerspiegelung des „grossen“ Problem des Ostens, das nach Jahrhunderten und Generation immer noch ungelöst bleibt. Das Problem ist dass das Volk Han (so bezeichnen die Chinese sich selbst) noch keinen eigenen Standpunkt gefunden haben in der Auseinandersetzung mit der westlichen Zivilisation. Auch wenn Han ein eigenständiges und spezifisch historisches Reichtum auf den ostasiatischen Boden entwickelt hat. Sie können bis jetzt noch keine Perspektive entwickeln, um ihre eigene Werte fortzusetzen und zu erneuern in dieser Herausforderung mit Westen.

當漢民族藉著氣功、中醫所呈現的宇宙體系向世界滲透,也在其中找回更多自信時,對近世以西方文明為主體的現代社會與科技文明,政治經濟秩序的思考、消化與反省,大概也才處在一個剛剛開始的階段吧!當具有啟發力的茶世界浸透著這個民族生活的各個層面時,許多沉默卻深沉的反省與源源不斷的創造力,說不定已在社會的各個角落發生,另一場將歷經百年的革命或許已在開始……

Während Han-Volk sein Weltbild mittels Qigong und die traditionelle chinesische Medizin in die ganze Welt vermittelt, hat es in diesem Prozess Selbstvertrauen gewinnen. Es ist zugleich eine Reflexion über die technische Zivilisation und politische economische Ordnung der Welt, dessen Hegemonie in Westen liegt. Dieser Prozess befindet sich gerade in der Anfangsphase. Die inspirierende Kraft des Tees beeinflusst jeglichen Aspekte dieses Volkes. Durch die tiefe Reflexion und sprudelnde Kreativität, was in der Auseinandersetzung mit Westen vollzieht, spielt die Kraft des Tees eine Rolle. In jedem Strassenecken könnte eine hundertjährige lange Reavolution geboren werden….

人原本是大自然的產物,但千百年來早已走上一條自主思考與獨立行動的極富辯證性的歷史道路。人類在摸索與創造科技、制度與社會體系中塑造了自己。在這條自我塑造的不歸路上,我們不能不警覺,世界可能已踏入了極大的誤區!在今天人類對大自然的生態大破壞中,在舉世競逐貪婪、宰制與毀滅性的戰爭中,在現代體制產生出的政治領袖,卻仍可以滔滔謊言惑世!我們似乎急需重新尋找批判、反省與創造的起點,除了美國、西歐以外,各民族文化都應有發言權罷!自然的疾病雖然可怕,而人類歷史與文化出現的大病才是更致命的。
Menschen sind eigentlich Produkte von der Natur. Aber die Menschheit hat sich nun die Selbstdefinition in der Erfindung der Teckniken, der Insitutionen und sozialen Systemen gefunden. In diesem Holzweg der Selbstfindung müssen wir das Warnsignal erkennen, dass unsere Welt einen grossen Fehler macht. In der verheerenden Zerstörung an Natur, in dem Kriege der Gier und Mächte können unsere Politiker immer noch ihre Lüge und unersättliche Begierde ausleben. Wir müssen dringend einen neuen Standpunkt finden, zu reflektieren, zu kritisieren und zu erneuern. Ausser Vereinigten Staaten und Europa haben alle Menschheit dieser Welt Recht sich selbst zu artikulieren! Die Krankheiten sind zwar zu befürten, aber die grosse geistige Krankheit unserer Menschheit ist lebensgefährlich!

一片茶葉在水中可展開一個小小的「自然道場」,一間茶館或家居茶空間可開展出一角自然與人文的雙重道場。「人文道場」不同於「宗教道場」,它沒有絕對教義與絕對權威,它是一個開放的人性場、開放的美學場、開放的語言場與開放的批判與創造場,它是全面的、可深入歷史反思的,不像「宗教」(東亞以佛教為主)的「非歷史性」,要命地迴避了對形成人類性格與命運、社會文明體制的基礎的歷史透視與反省,自然也無從建立對個人真切的理解與解決人類最真實的現世問題。

Aus dem Wasser eines Teeblattes öffnet sich ein winziges Ort der Übung – eine Übung mit der Natur anders umzugehen. Ein Teehaus oder ein Teeraum (einfach ein „Raum“) kann ein Platz schaffen für jeden Menschen zwischen dem Geist und der Natur. In diesem geistigen Übungsort ist anders als ein religiöser. Es exisitert keine absolute Autorität und Dogma. Es ist ein offener Raum für Menschlichkeit und Ästhetik. Ein offener Platz für Sprache und kritische Kreativität. Es ist umfassend, es kann tief in die Geschichte reflektiert werden. Anders als eine Religion, die keine historische Qualität hat. In Ostasien z. B. der Buddhismus vermeidet die Diskussion von der Prozess, der menschliche Charakter und Schicksale formt und reflektiert nicht die Grundlage des sozialen System und hat kein richtiges Verständnis der Geschichte. Deswegen kann der Buddhismus auch nicht eine Antwort geben, auf das, was jedes Individuum in der realen Leben braucht.
「自然精神的再發現,人文精神的再創造」是「紫藤廬」1981年1月18日的開幕宣言。在已跨過白色恐怖、跨出戒嚴體制的今天,紫藤廬被有心的藝術界、學術界、文化界人士與社會大眾爭取為台北市的文化地標古蹟(活蹟!),劃為台北市文化局管理督導後的重新開幕,我深切地期望:將來更多從茶天地中開展、涵融「自然道場」的「人文道場」的建立與壯大!
Die neue Entdeckung von Natur und Erneuerung der geistigen Kraft ist das Eröffnungsmanifest von Wistaria Teehaus am 18.Jan. 1981.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s