Das Mondfest

Das Mondfest

Das Fest war ein absoluter Erfolg!
Über 60 Anmeldungen gingen ins Haus. Viele Leute mussten leider gleich
wieder gehen, weil sie einfach zu spät waren!
Shui Tang ist leider zu klein. Ich wollte zuerst 30 Gäste empfangen, am Ende
war 40. Das Haus war voll.
Das Haus war voll, voller glücklichen Menschen, voller außerirdischen
Klängen und voller Mitgefühl für einen Dichter, der unbeirrt sein Leben
lebte und sein Frieden im Wasser fand.

Zwischen den Cello-Sätze glaubte ich manchmal, als ob der Li Bo unter uns
wäre. So nah an den Känge des Cello zu sein war ein unausprechbares
Erlebnis. Zutiefst berührt neigte ich meinen Kopf und wollte eigentlich nie
mehr aufwachen…

Ehrlich gesagt war ich sehr überrascht von dem regen Zulauf. Das bedeutet, dass das Zürcher Publuikum offen ist, für grenzüberschreitende Experimente. 

Ich hoffe, weiterhin spannende Programmen in Shui Tang anzubieten – einen Brücke zwischen Menschen, zwischen Dinge, die für sich selbst sprechen, aufzubauen! 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s