Archiv für den Tag 22/06/2007

Teetrinken und Fengshui 茶和風水

Stephan ist ein hervorragender Kaffee-Röstmeister und Ursula eine Malerin und zugleich eine Teeladenbesitzerin. Wir pflegen die gemeinsamen Interesse: Tee, Kaffee und Leben.

Meister Chen kam in die Schweiz und hielt ein Fengshui Seminar am Zürichsee. Stephan hatte eigentlich keine Zeit, aber er war aus irgendeinem Grund bei uns zu Besuch. Als Meister Chen erfuhr, dass er eine Kaffeerösterei besitzt, fragte Meister ihn, ob er weiss, was eine spirituelle Kaffeerösterei ist. Er fragte mich, ob ich von dem spirituellen Teetrinken weiss. Wir hörten den Begriff zum ersten Mal und hörten dem Meister zu.

Man trinkt Kaffee oft, einfach um wach zu werden. Man trinkt den Tee oft, um einfach fit zu bleiben. Menschen essen einfach etwas, um Kalorien zu bekommen. Aber der Kaffeeröst-Meister weiss, wie der Geschmack eines Kaffee entstanden ist. Ein Teemeister weiss, wie ein Tee zu seinem guten Geschmack kommt. Und ein Koch weiss, was er kocht.

Der Geschmack bitter geht direkt ins Herz. Ein Kaffeemeister kann durch verschiedene Verfahren verschiedene Bitterkeit steuern. Ebenfalls wie beim Tee. Ein guter bewusster Teemeister weiss, dass Oriental Beauty uns hilft Verdauungskraft zu stärken, während ein leicht salzige Oolong aus Südtaiwan die Nieren-Energie bekräftigt. Eine Kaffeerösterei und Teelager müssen sich an die Sonne-Stellung orientieren, um Kaffee und Tee vor Sonne-Strahlung zu schützen. An welchem Ort sollte man Tee lagern und an welchem Ort sollte der Tee verarbeitet werden gehören zum uralten Wissen von Fengshui. Das ähnliche gilt beim Kochen. Welche Menschen an welcher Jahreszeit sollte bestimmtes Nahrungsmittel essen ist das Geheimnis dieses Wissens .

Das Gespür für den Rythmus der Natur, für die Nahrungsmittel und für den Genussmittel wie Tee und Kaffee haben wir, moderne Menschen mit der Zeit verloren. Eine Verbindung wieder herzustellen wäre unsere Aufgabe heute.

Dezale 

Der Dezale-Kaffee, ein soziales Projekt von Stefan Bühlmann. Direkt aus Kolumbia!