Osmanthus Oolong

Osmanthus Oolong

Bei einem Sparziergang entdeckte ich die zarte Bluete von Osmanthus.

Osmanthus Oolong ist ein Mischung aus Oolong und frischen OsmanthusBluete. Dieser Baum waechst in fast ueberall in Taiwan und bluehen eigentlich rund ums Jahr. Die beste Qualitaet ist jedoch in diesem Jahreszeit. Der August im Mondkalender (jetzt) duftet ueberall Osmanthus!

Einmal wollte ich fuer eine Kundschaft Osmanthus Oolong bestellen. Im europa gibt es nur Osmanthus Oolong aus billigem braunem Oolong aus China. Diese Kundschaft moechte gerne einen richtigen guten Osmanthus Oolong haben. Teebauer antwortete mir, dass ich warten muss, bis die Osmanthus im August nach Mondkalender bluehen! Als August kam, bekam ich zwei Osmanthus Oolong Muster: ein sehr schoenen Osmanthus Hochland und ein feiner Nantou/Mingjian Osmanthus Ooling. Der Duft beider Oolong war zart und der Tee stnd im Vordergrund. Man schmeckten den Tee und die Bluete. 

Meine Kundschaft war jedoch nciht zufrieden. Die beiden Tees schmeckten zu wenig nach dem hiesigen Osmanthus Oolong in Europa! Es muss mehr danach duften, sonst koennten Sie ihn nicht verkaufen!

Der Teebauer erwiderte dem Geschmack Europas mit einem Vorschlag, dass die Kundschaft im Europa den natuerlich aromatisierten Osmanthus Oolong noch einmal mit Parfuem behandeln koennte. Der natuerliche Osmanthus Oolong duftet einfach zart und zurueckhaltend, waehrend der Geschmack in Europa bereits von Parfuem abhaengig ist.

Dagegen kann man leider nicht mehr unternehmen?

4 Gedanken zu „Osmanthus Oolong

  1. Suzanne

    Hello liebe Menglin – Du machst ja eine super interessante Reise im Land des Tees. Toll! Am liebsten wäre ich auch dabei…

    Was Du über die künstlichen Aromen schreibst, ist wirklich bedenklich. Überall sind die drin – und wenige Sachen schmecken noch „echt“. Wenn man z.B. nur die „künstliche“ Marmelade kennt, ist man von einer echten, die ohne künstliches Aroma hergestellt wurde, ganz enttäuscht.

    Ich glaube aber nicht, dass dieser Trend ewig andauern wird. Zuviele Leute wollen nichts Künstliches mehr. Mein kleiner Neffe Jakob darf zum Beispiel (noch) gar keine süßen Sachen essen (er ist 10 Monate alt und kann sich nocht nicht „wehren“…) – damit er sich nicht an soviel Zucker und künstliche Aromen gewöhnt. Das soll er erst später kennenlernen. Jetzt bekommt er nur unbehandeltes Obst und Gemüse. Mal sehen, wie es da weitergeht!

    In Frankreich werden auch schon „Geschmackskurse“ für Kinder angeboten, wo sie die echten Aromen kennenlernen können.

    Und ich weiss immer noch nicht, wie Osmanthus schmeckt… irgendwann werde ich es ausprobieren!

    Bis sehr bald, und viele liebe Grüße!

    Suzanne

    Liken

    Antwort
  2. Menglin

    Ich dachte immer, dass mein geruchsinn stumm sei bis ich irgendwann bei Teemeister Haas in Freibrug eine jap. Raecherzereminie mitgemacht habe.
    Duft bringt uns, die Grenze zwischen sichtbarer und unsichtbarer Welt zu ueberstreiten!
    ich haette nicht gedacht, dass Duefte Potential in uns erwecken konnte! Ich koennte so viele Duefte schmecken – ich haette mir nie gedacht! Verstehe ich mich wirklich? – das war die Frage, die ich mir spaeter gestellt habe…

    Liken

    Antwort
  3. Ma

    Das stimmt, ich habe in Nantou auch die unterschiede festgestellt. Die Osmanthusblüten aus China sind kleiner und bereits parfümiert wenn sie nach Taiwan geliefert werden. In Taiwan gibt es leider nicht sehr viele Osmanthus Bäume, sodass die Menge stark beschränkt ist.
    Dieses Jahr war ich bereits 2 mal dort frühling und winter ernte, es gibt so viel Ware aus China die aber meine Qualitätsansprüche nicht genügt.

    Schade…

    Liken

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s