Meine Yunnan Reise IV – unser Hauptgetränk war Bier

Bier in Yunnan
Während Werner unsere Sucht nach Kaffee nicht ganz heiss lieben konnte, war er immer der erste, der nach Bier schrie.
Als You mir den Preis für unsere Reise nannte, wusste er nicht, dass er eine Bier-Gruppe hatte. Ich auch nicht – aber ich hätte daran denken können! Ich kenne diese Freaks ja seit paar Jahren!
Sie tranken immer Bier. Immer Bier. Zu jeder Mahlzeit und zu jeder Tageszeit.
In Jinghong, in Menghai, in dem schmutzigen Dorf Yiwu, in dem schlimmen Restaurant von Lao Ban Zhang, auch in dem wildem Westen von Mengsong…
Bier… das gehörte zu meinem Kulturschock… Hast Du jemals ein Bier getrunken, das gar nicht nach Bier schmeckt, weil er nur 3,3 % Alkoholgehalt hat und nie gekühlt ist?
Ganz selten bekommen wir eiskalten Bier. Meistens lauwarm.
Schrecklich.
Es war wie abgefärbtes Wasser. Aber der Bayer Werner trank es.
Wir tranken wahrscheinlich pro Tag über 50 Flaschen Bier -ca. 700 ml Flaschen. Am den schlimmen Abend in diesem stinkenden Dorf Yiwu, war es allein in der Nacht über 30 Flaschen.
Nach der schlimmen Wanderung in Jing Mai und in Ba Da, tranken die Wilden als erstes das Bier – anstatt Tee!
Helmut sagte, dass Brauerei unsere nächste Teereise nach Yunnan finanzieren muss.
Er hat Recht.
Ich weiss nicht, wie viel You für unser Bier-Sucht bezahlen muss.
Er ist – wie immer – grosszügig: „Ihr seid meine Freunde!“ Ach!
Ich habe ihn wirklich gerne. Ich habe meine Bier-Freaks auch gerne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s