Ein flüssiger Tag

Ein flüssiger Tag

Michi hat Geburtstag. Er wollte uns allen bekochen. Ich ging zu Konditorei und wollte einen Kuchen kaufen. Natürlich kaufe ich einen Kuchen, der mir schmeckt, also ein Cheese-Cake. Als ich in das 15 Tram einstieg, wurde es mir plötzlich klar, dass er Latose-unvertäglich ist. Also, ein Geburtstagkuchen für Nicht Geburtstagskind.
Allen sassen am Tisch und diese Szene erinnert mich an den Tisch bei Atong in seinem Büro. Jeden Tag tauchen Gäste um 12 Uhr auf, um zu essen. Und der jüngste muss abwaschen. Shui Tang ist ein Stück Taiwan, ein Stücke von Lebensfluss, der durch Tee flüssig wird. Tee ist ein wunderbares Gefäss, das Menschen versammelnt und einen Raum ermöglicht, etwas Schönes zu gestalten. Etwas, was über Kalkül hinausgeht.
So verging heute unglaublich schnell. Ein Besucher nach dem anderen.
Meine Onejiang (Schwester) Yumi meldete sich per Message, dass sie noch zu dem seltenen Pu Er kommen wolltest. Sie vergass es nicht und ich weiss, dass sie immer kommt, wenn es stimmt. Aber ich war eigentlich müde und habe heute Abend noch Programme. Es gibt viel Arbeit vor mir. Also, ich wollte den Fluss brechen. Ich schrieb ihr, dass es mir doch lieber morgen wäre. Als ich kurz in der Ruhe mit Jiri unterhielt, hörte ich Yumi mit anderen auf Japanisch sprechen. Sie stand bereits vor der Tür und wollte einfach nicht hinein kommen, um mich nicht zu stören. Ich hörte es, stand auf und rief sie. Sie kamen hinein mit zwei Japaner, schüchtern und höflich. „Ich wollte Dich nicht aufhalten.“ Wir sind bereits im Fluss, es gibt nichts mehr aufzuhalten. Jiri schabte den hart gekochten Tee und wir tranken ihn mit Chasen „geschlagen“ und in Tenmuku-Schalen. Ich seufzte, „Ach, das Licht stimmt nicht. Eigentlich sollte es Kerzenlicht sein. Dann sind wir genau so wie in der Tang-Dynastie!“ Yumi sah in diesem Moment richtig flüssig aus…
Yumi verfügt nicht ein grosses Budget, hat aber ein grosses Herz. Sie lebt tatsächlich immer im Fluss. Sie weiss, ich habe gerne Champagne und bringt mir die besten Flaschen. Sie weiss, ich habe gerne bestimmte Süssigkeit und macht mir einfach ein Freude. Wenn sie mich sehen will, teilt sie einfach mit. Unkompliziert und immer direkt ins Herz. Ich schätze es sehr.

2 Gedanken zu „Ein flüssiger Tag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s