Puzzles

Ich habe meinen Fuss verletzt. Sooo dick und so blau war es noch nie.
Mir geht aber gut. Der Fuss tut einfach weh. Mit Pantoffeln laufe ich im Moment herum, sogar bis zum edelen Hotel.
Es sieht allerdings schlimm aus. Ich spürte nicht einmal wirklich Schmerzen, nur geteilten Körper.
Elena kam und riet mich unbedingt zu ihrer Therapeutin zu gehen. Eine Feldenkrais Pädagogin. Aber wie soll ich überhaupt dort hin kommen? Ich schüttelte meinen Kopf. Elena insistierte.
Gut, es ist ein Zeichen. Warum nicht. Besser als zu irgendeinem Arzt, der meinen Fuss ausser Rötgen nichts helfen kann. Ich rief die Dame an und schilderte ihr meine Situation, dass ich keine Möglichkeit habe zu ihr zu fahren. Sie bat mir unkompliziert ihre Hilfe an. Sie sei heute in Zürich und kann doch einfach ins Shui Tang kommen… Ich habe es nicht geglaubt!
Heute morgen war Martin leicht zu spät. Es war viel Verkehr. Er wurde nervös. Trotzdem hatte ich die Ruhe. Es wird schon das passieren, wie es sein sollte. Mir geht es gut, nur der Fuss hat Schmerzen.
Die Dame wartete vor Shui Tang. Wir schauten uns herzlich zu einander.
„Sie haben ein wunderschönes Geschäft!“
„Ja, ich habe so viel Glück hier!“
„Wissen Sie, “ sie lächelte so herzlich „ich habe ein Buch von Ihnen gekauft! Sie sind die Autorin von diesem wunderbaren Buch!“
Ach!
„Mein Sohn wollte spezielle Teatoys haben, ich ging zu dem Teehaus Winterthur.“ sie erzählte mir die Geschichte.
„Ja, das ist ein gutes Geschäft. Ich kenne Frau Amsler sehr gut. Eine tolle Frau!“
„Dort habe ich Ihr Buch erworben…“
Und jetzt lernen wir uns unter diesen Umstände kennen!
Sie behandelte mich, arbeitete mit meinem verletzten Körper. Ich spürte wie die zuerst von Schock zerstückte Teile sich wieder zusammenfügten! Was für ein Wunderwerk ist unser Körper? Meine Tränen liefen und mein Mund hat ein schönes Winkel.
Der Körper meldete sich zu Wort. Er hat Schmerzen. Er offenbart, wo er verletzt ist. Der Körper ist nun nicht mehr erstarrt, sondern erweckt. Er hat Schmerzen, er will geheilt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s