Archiv für den Tag 28/08/2011

Der Wind trägt

Meine Eltern wissen eigentlich nicht genau, was ich mache.
Nach so vielen Jahren allein bei den Fremden zu leben – wie fühlt man sich denn? Es fehlt Worte.

„Was ist Dein Lieblingtee?“
„Was ist Ihr Lieblingstee?“
Es sind die häufige Frage, die mich konfrontieren.

Ich erinnere mich, dass ich nicht Teeverkäufer werden wollte. Aber ich kann mich immer wieder erinnern, wie die Begegnung mit Buddhas Hand mich berühte und berüht. Diese Begegnung trägt mich bis hier her, wo ich jetzt stehe. Es war wie ein großartiger Regenbogen, bunt, süss und er hat keinen Anfang und kein Ende. Ich hatte das Gefühl, als ob ich nur wegen diesem Moment mein Leben gelebt hätte. Unausweichlich wollte ich mein Reichtum mit anderen Menschen teilen. Unvermeidlich komme ich auf diesen Weg, wo ich jetzt gehe. Der Duft und der Rausch des Buddhas Hand trägt mich wie der Wind hier her, wo ich jetzt bleibe.

Koreeda 枝裕和 und 行定勋 Yakisada sagten, „Seit ich Tongnian Wangshi – A time to live, a time to die. von Hou Hsiao-Hsien 侯孝賢 gesehen habe, wollte ich Filmmacher werden.“ So fängt der Weg des Filmmachers für die beiden japanischen Regiessers an. So wollten sie mit Mark Lee 李屏賓 zusammen arbeiten. Mark Lee war und ist die Augen von vielen äussergewöhnlichen Regiessers und der heimlicher Erzähler im Hintergrund eines Geschehens.
Gilles Bourdos sagte, Mark Lee sei nicht ein gerader Baum. Er verändere sich wie der Wind – es sei die Essenz der chinesischen Kultur.
Er kommt aus Taiwan. Er filmt nicht nur taiwanesische Filme. Er reist mit seinen Kamera nach Hongkong, Vietnam, Japan und Frankreich… Grenze grenzt nicht mehr, getragen von dem Wind, der einen aber manchmal nach Hause ruft.
Lee ist gewöhnt, Augen des Anderen zu sein, im Hintergrund Dinge zu dokumentieren. Was ist, wenn die dokumentierenden Augen dokumentiert werden? Ich fand eine starke Resonanz, als ich diesen Dokumentationsfilm über ihn sah. In dieser Resonanz trägt die Erinnerung mit dem Buddhas Hand mich wieder in den Gegenwart. In diesem Gegenwart, als Tee eine Routine wird und ich immer tauber werde, ist dieser Ruf so aufdringlich, hell und scharf!
„Was ist Dein Lieblingstee?“ Es fehlen mir oft Wörter. Wie kann ich meinem Gegenüber in kürze erklären, was mich bis hier her trägt, wo ich jetzt bin? Und wie fühle ich mich, nach all so vielen Jahren allein unterwegs zu sein?
Ein kurzer Film in Youtube macht es möglich, dass ich diese Episode mit Euch teilen kann:
http://www.youtube.com/watch?v=QeRjpGIPqok&NR=1

Ein gesunder Tee II

L.P. hat mir keine leichte Aufgabe gestellt.
Eine einfache verständliche Antwort sollte ich, eine Ausländerin ihm geben! Manchmal verstehe ich meine eigene Sprache nicht.
Welcher Tee ist gesunder? Der weisse oder der Oolong?
Ich weiss es nicht.
Die beiden Tees sind gesund. Das wäre meine ehrlich Antwort, die ihm nicht befrieden kann.
Ein weisser Tee hat die Hitze reduzierende und erfrischende Wirkung, die Oolong nicht hat. In der chinesischen Medizin ist ein weisser Tee, erfrischend und abkühlend, entspannt Lunge und Dickdarm, reinigt die Lunge und löst die Beklemmung dort.
Ein Oolong spendiert die Kraft für die Verdauungsorgan und regt Stoffwechsel an. Er hat auch die Wirkung den Geist anzuregn und Konzentration zu fördern.
Beide Tees, wenn sie einen schmecken, unterstützen uns in verschiedenen Aspekte, die gegeneinander nicht ausschliessen.

Ich würde einen weissen Tee im Sommer oder bei einer Erkältung dem Oolong bevorzugen, während ich nach dem Essen gerne eine Tasse Oolong trinken, um meine Verdauung zu fördern.
Noch wichtiger ist, dass diese Tees mir schmecken!
Dass sie gesund sind, hilft mir nicht, wenn sie mir nicht schmecken!

Uebertreibung nicht das Aspekt von der Gesundheit des Tees. Klares Wasser zu trinken ist genau so wichtig wie Tee zu trinken. Gesund ist der Tee, wenn man ihn nicht übermässig konsumiert.
Das wäre eine sehr ehrliche Antwort von mir und hoffe, es ist verständlich und einfach.
Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit und Geduld.

Ein gesunder Tee I

Guten Tag,

aus Ihren Blogbeiträgen bin ich der Überzeugung, einen wirklichen Teeexeperten gefunden zu haben. Ich habe eine für Sie sicher leichte und womöglich schon öfters gestellte Frage. Ich finde aber darauf bisher keine kompetente und leicht verständliche Anwort. Die Antworten die ich gefunden habe scheinen mir alle Interessengeleitet zu sein, also je nachdem wer was erzielen oder verkaufen möchte.

Welcher Tee ist besser oder beitet mehr für die Gesundheit oder welcher von beiden hat das was der Andere nicht hat? Weisser Tee oder Oolong-Tee ?

Ich trinke seit ca. 3 Monaten täglich 1-2 Liter Oolong-Tee und bin auch zu einem überzeugten (und leidenschaftlichen) Teetrinker geworden. Zum Oolong-Tee bin ich mehr oder weniger zufällig gekommen auch, weil ich davon ausgegangen bin, dass dieser sehr gesund ist und auch die Fettverbrennung unterstützt..

Vor einiger Zeit bin ich auf den weissen Tee und dessen angebliche Heilwirkungen gestossen. Ich bin mir nun nicht mehr sicher welcher Tee von beiden mehr für die Gesundheit beiträgt.

Können Sie mir meine Fragen so beantworten, dass sie leicht verständlich sind?

Vielen Dank für Ihre Bemühungen und viele Grüße

L. P.