Meine Aermel voller Regen

Meine Aermel sind voller Regen. Um mich duftet nach den englischen Rosen.
Oli brachte mir ein wunderbares Rosenbusch, eine Art von englischen Rosen, die nach süssen Träumen duften. Mein erstes Geburtstaggeschenk in diesem Jahr, eigentlich würde ich mir ein Jura-Toaster wünschen, wenn ich gefragt wäre.
Als Löwen-Geschwister teilen wir ähnlichen Muster und Sichtweise. Wir sind Einzelgänger und haben ein Hang zum Sonderbaren.
Er kam vor paar Monaten aus Taiwan, experimentiert in einem erzkonservativen Forschungsinstitut, hat Ueberstunde und arbeitet eigentlich am liebsten mit Pflanzen. Er liebt Orchideen.
Ich auch.
Im Regen beschwerte ich mich und liess ihn alles tragen. Er sagte mir, dass Pflanzen Regen lieben. Sie werden nie im Wasser faulen, wenn das Wasser aus dem Himmel kommt. Sie würde aber faulen, wenn das Wasser aus dem Wasserhahn stammt.
Ich staune! Woher wissen die Pflanzen es? Wasser ist doch nur H two O!

Wo wachsen die Orchideen eigentlich? Er sagte, sie wachsen über den Baum oder unter dem Baum. Eigentlich sind sie Einzelgänger und leben ungerne in der Gruppe neben einander.
Die Orchideen bei mir, sind seiner Meinung nach recht gewöhnliche nette Sorte – anspruchslos und schön. Man kann diese Orchideen zusammen auf dem gleichen Fensterbank stellen wie ich es tue. Weil sie eben nicht mehr diese Eigenart haben, allein sein zu wollen. Was meinst er denn damit?
Er war wie ein Doktor, der meine Orchideen untersucht. Er sagte, man muss nicht die Blüten anschauen, man braucht nur die Blätter und Wurzeln anzuschauen, dann weiss man, wie es einem Orchidee geht. Orchidee lügt nicht. Als ich es hörte, war ich sprachlos.

Er fuhr weiter. Er erzählte mir von seinem Orchideen-Fetisch. Er findet zwar meine Orchideen ganz nett, aber es seien nicht sein Fall. Es gäbe in Orchideen auch so etwas wie mit dem Tee – freundlicher lieber Tee, der Trend werden soll und allen Konsumenten gefallen soll. Meine Orchideen seien von solchen. Sie sind schön, nett und fleissig im Blühen, aber besitzen keinen Charakter. Er bevorzugt jene Orchideen, die asymetrischen Blüten zeigen oder dessen Blüten unapart aussehen. Er behauptet solche Orchideen Charaktervoll. Denn sie sind nicht gezüchtet, nicht designiert und nicht „berechenbar“. Er sammelte solche Orchideen um jeden Preis.
Komisch, warum fliegen wir auf das Design-Möbel und Kleider?

Das ist doch genau so wie mit dem Tee! Inzwischen goss ich eine Kanne Tee für uns, einen skurillen Oolong von Atong. Dieser Rougui Dongpian wurde im Dezember 2010 aus dem von Zikaden befallenen fPflückgut gemacht. Er sei so besonders schön und rar. Atong gab ihn mir und ich sollte ihn gerne haben. Ehrlich zugegeben fand ich ihn wie eine Erbsensuppe und verstand ich meinen Lehrer nicht. Aus Respekt vor ihm hebe ich diesen Tee auf. Paar Wochen und Monaten später verwandelt der Tee sich. Aus der Erbsensuppe bekomme ich feine Note von Lindenblütehonig und volle Tasse süsses Blütennektars. Die Note von Erbsensuppe verschwindet und ich erhalte das grosse Respekt meines Lehrers. Woher weiss er, dass aus einer Erbsensuppe Blüten Nektar werden kann?
Ich erinnerte an seine Worte. Er sagte, er habe keine Vorstellung von Pflückgut. Er mache nur aus dem vorhanden Fund das Beste heraus.
Oli versuchte meine Orchideen ein wenig zu „erziehen“. Meine Finger waren nicht so sanft wie seine und riss einen von zwei zu erwartenden Blütenzweige. Meine Enttäuschung war nicht zu übersehen. Er lachte und tröstet mich mit der Weisheit, dass dieser Orchidee nun die Energie für den einzigen Blütezweige einsetzen kann. Orchideen enttäuschen einen nie. Wenn man sie mit Liebe pflegt, wird man mit Pracht belohnt.
Das ist genau so wie mit Tee!

Meine Aermel waren voller Regen. Vielleicht nährt mich das Wasser aus dem hohen Himmel ohne dass ich es wusste. Und vielleicht ist das Wasser aus dem Himmel eben mehr als H two O.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s