Spielen, spielend durch das Leben

Spielen, spielend durch das Leben

Ich sah, wie Kinder mit Lack spielten. So konzentriert und unbeschwert. Ich dachte an Ryokan, ein Zenmönch, der gerne mit Kinder spielte. Ich hörte wie er sang, wie er lachte. Kinder sind unsere Hoffnung, unsere Zukunft, nicht wahr? Ich denke dabei nicht an unsere Rente, sondern an die ausgebeutete Erde und dem Ölteppich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s