Archiv für den Tag 26/08/2010

Das 2. Herbstvollmondkonzert in Shui Tang

Nur ein toter Fisch lässt sich von dem Strom treiben. Und ich?
Schwimme ich in den Wellen mit? Wohin?
Bin ich in der Lage gegen den Strom zu schwimmen?

Diese Frage beschäftigt nicht nur einen „wohlhabenden“ Menschen in Zürich. Es ist eine zeitlose und grenzlose Frage der Menschheit.

Keiner wusste, woher Hanshan kam. Keiner wusste, wer Hanshan tatsächlich war. Ein Narr, ein Mönch oder ein einfacher Mensch, der sich bewusst aus der phänomenalen Welt zurückzog und in einem „kalten Berg“ (Hanshan) gegen den Strom lebte. Er war wegen seinem ungepflegten Umgang verschmäht von den eifrigen Mönchesorden. Er wurde wegen seiner Armut aus der Strasse vertrieben. Er wurde plötzlich von einem Mandarinen als ein wahrer Buddha erkannt und vor dem Schreck zurückzog und verschwamm. Was blieb, waren seine Gedichte, die auf Felsen, auf Hauswände oder auf Bäume standen. In seinen Gedichten verschwinden die Widersprüche von Außen und von Innen. Was bleibt ist wie Hanshan selbst beschrieb:

Mein Geist gleicht dem Herbstmond,
Der sich im See unbefleckt spiegelt,
Es gibt nichts, was vergleichbar wäre,
Wie könnte ich es überhaupt aussprechen?

Mit Shakuhachi wagten wir, Menglin Chou und Wolfgang Hessler gemeinsam „es“ auszusprechen. Auszusprechen durch den Wechsel zwischen Klang und Stille, Ein- und Ausatmen und Worte und Ton. Seit Zen-Mönch Fuke wurde Shakuhachi als ein Weg zur Selbstverwirklichung praktiziert. Auf dem Bettelgang wurde das Flöte gespielt und als eine Übung der Absichtslosigkeit. Wir hoffen, durch die knapp gesprochene Worte von ausgewählten Gedichte Hanshans und das Erklingen des Tones uns allen helfen auf den Ursprung zurückzukehren.

Herbsvollmondskonzert in Shui Tang 2010 (Zhongqiu Yinzue Hui)

Ein Shakuhachi Konzert mit Gedichte von dem „Kalten Berg“ Hanshan
25.09.2010
Samstag 19 Uhr-21 Uhr

Shakuhachi: Wolfgang Hessler
Rezitation: Menglin Chou
Anschliessend: Tee und Gespräche

Unkostenbeitrag
25 Sfr. (für „normale“ Menschen, die diesen Betrag bezahlen müssen)
20 Sfr. für Mitglieder von Teeclub Schweiz, Studenten, Auszubildende und Erwerbslosen

Ort: Shui Tang, Liquid Delicacies
Spiegelgasse 26 8001 Zürich

Anmeldung:
Unbedingt erforderlich.
0041-44 5559161
0041-79-3871130
menglin@shuitang.ch

Teeseminar Sprache des Tees – Oolong

Schon wieder wurde Gutscheine für mein Seminar gekauft, bevor ich überhaupt eins anbiete. Im Laden besteht eine Liste von Interessenten für die Kurse. Ich mache Seminare wirklich gerne, aber ich schaffe es einfach nicht. Der Alltag in Shui Tang fordert sehr viel Einsatz und ich kann nicht noch mehr arbeiten…

Wer kommt denn am liebsten zu Shui Tang? Babys, Kinder und Jugendlichen. Wie oft rennen Kinder zu Shui Tang hinein und die Erwachsenen entschuldigen sich hinter dem Kind? Irgendetwas ziehen diese reinen Seelen an. Ich weiß auch nicht was. Diese kleinen Menschen kommen immer mit einer Selbstverständlichkeit, als ob es komisch wäre, wie ihre Erwachsenen Panik bekommen. Vor einer Wochen waren zwei 11 jährigen in Shui Tang, voll begeistert und fühlten sich total heimlich dort. Sie würden auch gerne Tee lernen. Ja, gerne! Kinder sind unsere Zukunft. Ich wünsche ich hätte mehr Kapazität, mit den Kinder in der Welt des Tees einzutauchen!

Am 31. Oktober ist es so weit, dass ich wieder ein Teeseminar machen möchte. Diesmal ist der Schwerpunkt auf Oolong gelegt. Natürlich fangen wir von einem weiten Blickwinkel an. Wir werden zuerst die Gattungen von Camelia Sinessis erneut degustieren. Auch das, was ich inzwischen wieder gelernt habe, mit allen auszutauschen. Dann vertiefen wir immer mehr in die Welt des Oolongs! Auch ich bin in der Lage mich weiter zu entwickeln. Neulich lerne ich neue chinesischen Oolongs kennen. Wir haben noch mehr Material, verschiedenen Teebäume von Oolong und verschiedene Macharten konkret zu erfahren und zu vergleichen!

Teeseminar: Sprache des Tees – Oolong
31.10.2010
Sonntag, 10 – 16 Uhr
Ort:
Shui Tang, Liquid Delicacies
Spiegelgasse 26, 8001 Zürich

12 Plätze sind erwünscht.
Kosten:
120 Sfr.
Für Wiederholungsteilnehmer und Studenten, Erwerbslosen gibt es einen speziellen Nachlass. Bitte Anfragen.

Anmeldung

0041-44-555 9161

menglin@shuitang.ch