Tiger-Ei 茶葉蛋,虎皮蛋

In Da Xi 大溪 haben wir wunderbare Tiger- Eier gegessen. Diese Eier haben schöne Muster auf dem Ei und bekommt diesen Name. In Taiwan heißt es eher Cha Ye Dan.

Diese Cha Ye Dan kann jeder selbst zubereiten. Das Geheimnis liegt an dem Tee!

Eier im Wasser legen und zum kochen bringen. Auf passen dass es verkocht. Schön wäre es wenn das Eigelb weich bleibt.

Die Marinade: gerösteter Tie Guanyin, Hongyu oder Oriental Beauty. Im kochenden Wasser einlegen. Mit 1 Stück Anis, 2-3 Esslöffel Soja Soße und 2-3 Stück Kandis Zucker würden.

Dann die Eier mit einem Buttermesser die Haut leicht schlagen. Die Eier mit dem Sud bedecken. Im Kühlschrank drei Tage ruhen lassen.

Kalt oder leicht aufwärmen servieren!

Was für einen Tee passt dazu? 

  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s