Eine Rarität

Seit 2005 ist es verboten, die „seltenen Erde“ für Yixing Kanne auszubeuten.
Yixing-Kanne, der Traum-Spielzeug von den chinesischen Teeliebhaber. Sie ist berühmt, nicht nur wegen der Ästhetik und künstlerischen Errungenschaft, sondern auch für die besten Material für Teegefäss.
„Es gibt in dieser Welt nur eine Art von Zisha-Kanne (Purpuer-Ton). Ihre Kanne heisst Yixing“ Das war die Liebeserklärung an Yixing-Kanne und ein Zeichen für eine Kulturerbe. Wenn man allerdings den Fernsehen-Bericht von CCTV über Zisha gesehen hat, dann würde man drei Male überlegen bevor man tatsächlich Geld für Yixing-Kanne ausgibt.
http://space.tv.cctv.com/video/VIDE1275207296964884

In diesem Bericht erfährt man, wie unmöglich eine tatsächliche Zisha-Kanne aus Yixing zu erwerben. Die Zisha-Kanne kann man zwar kaufen, aber das Material kommt aus Nachbarprovinz und die Farbe wurde aufgepeppt von Chemie. „Ist diese schöne Farbe giftig?“ fragte der Journalist. Der Verkäufer stimmte zu. Es war auffällig, dass die Verkäufer selbst keine solche neuen Kanne verwenden. Weil sie giftig sind?
Ist die teuere Teekanne von dem berühmten Künstler tatsächlich original? Die ehrliche Antwort im Bericht lautet nein. Es ist ein Fliessband der Produktion.
Ein Verkäufer äusserte sehr poetisch: “ Wissen Sie, dass es eine dunkle Welt existiert im Bauch der Kanne. Wir sehen in dem Bauch kein Licht.“
Ich habe mich immer gefragt, welche Yixing Kanne kann man noch kaufen?
You sagte mir, „am besten noch vor 80er Jahren.“ Ich habe welchen von ihm erworben und verkaufe noch gar nicht in Shui Tang. Ich kann mich noch nicht von den Schönheiten trennen.
„Oder Du gehst nach Japan, findet schwarzes Loch (Läden voller alten Zeug – wirkt für mich wie schwarzes Loch, wo Zeit und Raum keine Rolle spielt) und gräbe noch paar Teekanne aus den 60er Jahren aus.“ er ergänzte „weiss Du, die Japaner waren wie immer schneller. Sie wissen, was gut auf der Erde ist. Danke Ihren Aufträgen in 60er Jahren haben wir heute schöne gute Teekanne aus Yixing, wovon wir noch träumen können.
„Oder“ er schluckte ein bisschen Tee, „Du hast tatsächlich Glück und werden von Teekannen gerufen. Manchmal mit Glück findet man noch Teekanne aus den 90er Jahren. Sie sind auch noch gut. Aber solches Glück muss man haben…“
Wie komme ich zu meinem Glück?
Ich werde demnächst darüber berichten.

2 Gedanken zu „Eine Rarität

  1. Key

    hallo meng-lin! 🙂

    so wie ich es kenne, gibt es verschiedene tonerden in der gegend um yixing, von denen aber nur eine sehr selten geworden ist. die anderen sind in ausreichender menge vorhanden.

    dass es billige gefärbte „yixing“-kannen gibt, war ja auch eigentlich bekannt.

    dass alle kannen aus yixing so hergestellt werden, das kann ich i-wie nicht so recht glauben…

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Wolf

    Hallo,

    jetzt habe ich vor kurzem die Liebe zum Tee entdeckt und mir eine gute Yixing Kanne zugelegt, da ich Tie Kuan Yin, neben dem Lung Djing am morgen sehr mag.

    Bist Du der Meinung man sollte die Kannen gar nicht benutzen? Giftig?
    Alle Kannen?

    Vielleicht kann ich Dir ein Bild meiner Kanne schicken und Du kannst etwas am Stempel ablesen. Ich bin da leider „Lost in Translation“

    Lieben Gruß
    W.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s