Yin und Yang im Tee

Nach dem Fest und nach dem vielen vielen Parline, Kekse und Braten fragte man sehr schnell nach dem Gleichgewicht des Körpers. Die banalste Frage, wie schafft man die Velo-Reife wieder loszuwerden?

Frau Dr. Erika Haase, Buchautorin von „Heilen mit Tee“ (kurze Werbung: das Buch kann man im Shui Tang erwerben!) hat Shui Tang eingeladen, uns über das Yin und Yang im Tee zu erzählen. Ein Vortrag über Lebensbalance mit Tee. Gibt es nur eine Lesart des Tee außer Teein und Gerbstoffe?

Eine Lesart des Tees aus der traditionellen chinesischen Medizin (nicht TCM!):

Yin und Yang im Tee von Dr. Erika Haase

Samstag am 30. Januar 2010

19 Uhr, Shui Tang, Liquid Delicacies

Vortrag und Degustation

Anmeldungen unbedingt erforderlich – die Liste existiert bereits!

info@shuitang.ch

oder 044-5559161 / 079-3871130

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s