Der Schnee auf dem Dach – für Sad Boys

Shui Tang hat viele Tees. So viel, dass ich selbst nicht weiss. Manchmal rückt ein Tee auf einmal ins Sichtfeld. Weil er genau in diesem Moment bestimmtes Bild hervorruft.

Shui Tang hat viele Sad Boys. Tim sagte mir einmal, Sad Boys lieben das Ästhetische und all das Ästhetische ist voller Traurigkeit. Nur durch die Traurigkeit werden wir erst wieder wahrhaftig glücklich.

Er war damals 16. Aus welchem Grund kann mein Sad Boy solche Erfahrungen berichten? Wie viele Geschichte hat er zu erzählen? Nun er ist bald 19. Gerade hat er mit seiner Matura-Arbeit über Tee eine beste Note erhalten. Es ist ein tolle Geschichte mit Tee. Eine tolle Geschichte von einem, der die Traurigkeit nicht verleugnet.

Dante verehrte vergeblich seine Beatrice und schrieb unzählige Gedichte und Loblieder. Die schöne Beatrice hatte die Macht über sein Glück oder Leiden auszuüben. Dante verlor sich selbst in dieser Liebeslabyrinth bis die Freundin von Beatrice ihm einmal klar machte: Die Person, die Du meinst zu lieben ist die Person, die in Deinem Herzen innewohnt. Die wirkliche Beatrice ist nicht die, die Du unsterblich liebst!

Diese Person, die wir vermeintlich lieben, wohnt eigentlich in uns. Was für eine traurige Geschichte? Oder ist es ein Glück es zu erkennen? Wer ist eigentlich diese Person, die wir im Herzen hüten?

Von Jahr zu Jahr hüten wir ein Geheimnis und dachten, das sei eine bestimmte Person. Vom Jahr zu Jahr, von dieser Person zu einer anderen Person, bis wir realisieren, diese Person, die wir mit Sorgfalt hüten ist unsere eigene Seele. Wir meinen bloss, es sei Jemand anders. Diese Liebeslieder die wir singen und Gedichte, die wir schreiben, loben eigentlich die Seele ins uns.

Da Yu Ling 大禹嶺 liegt von weit oben auf dem Gipfel. Der Teegarten sei 2600 Meter über Meeresspiegel. Selten gibt es einen wirklich guten Da Yu Ling. Das Klima begünstigt zwar das Wachstum, bietet die schlechten Rahmen für eine gute Teeproduktion. Selten gibt es so einen süssen Tropfen, die zugleich magisch ist, um Dich auf dem Dach deines Hauses zu versetzen. Aus dem Dach von Haus gleich auf dem Podest oder auf Gipfel, dort kann man das Labyrinth am besten ausmalen. Im Mitten dieses Labyrinth wohnt unsere Seele, die geliebt und gehütet werden will. Sad Boys wissen es, ihre Liebe ist nicht zerbrechlich. Sie lieben weil sie liebenswürdig sind. Sie tun es für ihre Seele!

Wie schmeckt der Schnee auf dem Dach? Es war so süss wie der Da Yu Ling. Auch wenn der Schnee manchmal alle Handlungen und all die Gefühle durcheinander bringt, schmeckt er bestimmt süss an jenem Tag in der Erinnerung. Und wenn Sad Boys es bereits vergiss, wird der Wind es merken. Oder zum mindest der Tee aus Da Yu Ling, der uns wieder auf dem Dach versetzt, unsere Seele versüsst.

  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s