Ein trauriger Tag

Heute ist der Abstimmungstag in der Schweiz und es wird neu abgestimmt über das Einwanderungsproblem.
Meiste Schweizer haben nein gesagt zur Einwanderung.
Mein Verleger schrieb mir heute ein Email:

Mein Nein und das von Cathy heute zur Abstimmung hat leider nicht gereicht. Sollen die Schweizer doch nur noch Tee trinken, der in der Schweiz wächst … Musik hören, die Schweizer spielen. Mir tun schon beim Gedanke die Ohren weh.
Und deine Tee-Kostbarkeiten verkaufst du, Menglin, nur noch an Ausländer. Ich stelle Menglin einen Heiratsantrag, damit ich an einen Pass aus Taiwan komme – was für eine verrückte Welt 2014.

Ich freue mich aufs Wiedersehen

Also, was für ein Glück, dass ich in der Schweiz bin – für die Schweizer?
Oder soll ich doch das Gedanke abwägen, aus der Schweiz auszuwandern? Lass doch den Schweizer unter den Schweizern!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s