Coronavirus und der Tee

Der Wind windet im Moment besonders stark und es hagelte heute sogar!

Der Wind wütet im Europa, während der andere Wind von Carona in fernen Osten herrscht.

Wer sich Gedanke über den Zusammenhang zwischen der Krankheit und dem Herkunftsland des Tees – China macht, kann sich hier informieren.

Manche Besucher in Shui Tang bewundern die chinesische Effizienz innerhalb zehn Tagen ein Spital zu bauen.

Für mich dient die Effizienz oft als ein Tarnmantel von Wahrheit. Das Tarnen von Wahrheit schadet oft sich selbst. Diese Epidemie und ihre Entwicklung ist die Offenbarung dieser Wahrheit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s