Gefässe für die Lagerung von Pu Er

Es war wieder die Zeit unsere Pu Er Tee Lagerung zu degustieren. Ich habe bereits verschiedene Berichte zu unserem Lagerungsexperiment in Shui Tang. Paar Teefreunde trafen sich bei dem Lichtfest in Shui Tang, um das Thema Lagerung zu widmen. 2012 hat Tim das Experiment angesetzt. In fünf verschiedenen Materialien hat er Wuliangshan Yesheng Gushu 2012 gefüllt: in Ton ( gemischt mit Vulkangestein aus Taiwan), in Porzellan, in Metal, in Alutüte von Shui Tang, in Kirschbaumrinde.

Tim hat das Experiment sorgfältig vorbereitet. Niemand wusste nicht, wie der Tee in der Schale gelagert war. Dieses Masnahme sollte die Manipulation vermieden werden. Jeder hat zwei Stimme. Am Ende wird es gezählt, welche Schale die meisten Stimme erhält.

Metal hat drei Stimme erhalten. Der Duft von dem Tee aus Metaldose war sehr konzentriert. Der Tee sehr präsent, der Aufguss süss. Sehr wenig gereift.

Holz hat sechs Stimme. Der Duft ist breit, zurückhaltend und präsent. Der Aufguss würzig, die Textur sanft geschmeidig und süss. Er ist spritzig auf der Zunge. Der Tee ist gereift.

Alutüte hat eine Stimme. Der Duft präsent. Der Aufguss süss und intensiv. Der Tee ist wenig gereift.

Porzellan bekommt zwei Stimme. Der Duft ist sauber, klar, aber der Aufguss ist im Vergleich flacher.

Tongefäss von Mischung aus Vuklangestein aus Taiwan, unglasiert. Er bekommt acht Stimme. Der Tee schmeckt mineralischer. Der Duft roch konzentriert und strahlend breit. Vollmundig, süss und geschmeidig.

Wenn man einen Tee lagern will, der nicht reifen sollte, würde ich meinem Kunde raten, den Tee in Shui Tangs Verpackung zu lassen oder eine günstige Metaldose zu kaufen.

Wenn man einen grossartigen Tee hat, der reifen und entwickeln sollte, würde ich eine Teedose aus Ton oder Holz empfehlen! Beim einkaufen von Ton wäre interessant den Herstellern nach der Herkunft von Ton nachzufragen. Ton ist nicht gleich Ton!

Nächstes Jahr werden wir uns wieder treffen um Oolong Lagerungsexperiment zu treffen. Vielleicht ergibt es sich verschiedene Ergebnisse!

Liebe Teefreunde, Euch wünsche ich viel Freude bei Lagern! Für das Thema von Tee und seiner Teedose habe ich genau vor einem Jahr etwas geschrieben! Zuerst der Tee und dann seine Dose suchen. Zuerst der Tee und seine Teekanne! So geht unser Teespiel immer weiter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s