Ist ein gelagerter weisser Tee gut?

Ist ein gelagerter weisser Tee gut? Diese Frage hätte ich mit Nein geantwortet. Mich wurde immer häufiger gefragt, ob man einen weissen Tee lagern kann.

Kann man es? Natürlich.

Schmeckt er? Nicht unbedingt.

Weisser Tee besteht aus verschiedenen Pflückgut. Yinzhen Baihao ist der Tee, der nicht viel verändert und verbessert durch die Lagerung. Obwohl er der edele weisse Tee ist, ist er aufgrund seinem zarten Pflückgut nicht geeignet.

Heute bei stöbern, verstand ich plötzlich warum diese Frage immer häufiger wird. In China herrschte ein gelagerter weisser Tee Boom! Aber welche weisser Tee! Es sind aus reiferen Blätter, also günstigerer weisser Tee! Auf chinesisch heisst es Shou Mei! Der älteste Shou Mei im diesem Foto ist 50 Jahre alt!

Wie teuer sind sie?

3060 Renminbi (461 CHF) /15g(50 jahre alt)、1560 Reminbi (235 CHF) /15g(40J)、660 Remnbi (99 CHF) /15g(30J)、510 Renminbi (77 CHF) /15g(20J)。

Okay! Ab jetzt würde ich Sanxia Baicha lagern!

Gestern wollte ich ein Stapel 8892 Hong Yin kaufen. Ich musste mein Konto zusammenkratzen! Nun realisierte ich den Pu Er ist fast zu billig! Immerhin ist der 8892 aus 100% Gushu!
Gerne schreibe ich nächstest Mal über Long Jing. Der ursprünglichste Longjing ist aus Samen anstatt aus Stecklinge von No.43! Und worin besteht der Unterschied zwischen Seedlings and Cuttings!

0D17Qq0A

Ein Gedanke zu „Ist ein gelagerter weisser Tee gut?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s