Eine Einladung gegen den Strom zu schwimmen

Die überwältigenden Bilder von Leiden und Zerstörung durch den Krieg im Osten Europas machen die meisten Menschen hier betroffen. Wir werden von diesen Bildern beeindruckt und getrieben. Wut, Trauer und Ohnmacht überwältigen uns.

Wenn wir aber in der Lage sind, diese Emotionen in uns zu reflektieren, auf der Ebene von dem Überblick der geographischen Bedingungen in der Ukraine, die Grenze die militärischen Kräfte von Putin, das Atlas der Weltpolitik, zu kommen, wissen wir, dass Ukraine nicht ganz hoffnungslos ist und Putin nicht siegsicher sein kann. In diesem Kluft schimmern die Funken von Frieden. Wir möchten diese Funken fangen und zurück ins Universum schicken.

Am 12.03 wird ein Friedenstee im Neumarkt stattfinden, vor dem Jupiter-Brunnen, wenn diese Tee-Zusammenkunft auf dem öffentlichen Grund bewilligt wird. Mehr Infos wird noch veröffentlich, wenn möglich.

Am 13.03. 16 Uhr findet ein Gespräch von Brigitte Egger mit Menglin in Shui Tang statt. Brigitte ist ein Analytikerin von jungscher Psychologie und möchte über Möglichkeiten hinter der Emotion von Sehnsucht nach dem Frieden sprechen. Was sind die Werkzeuge für uns, Frieden als Grundprinzip zu leben. Wie können wir mit «Anderen» verbinden, die sich von uns unterscheiden?

Alle sind herzlich eingeladen. Bitte melde Dich an: info@shuitang.ch. Eine Bitte: Maske tragen in Shui Tang ist Pflicht. Danke für Euer Verständnis!

Unsere Aufgabe als Tee-Mensch ist für mich, nicht mit dem Strom zu schwimmen, sondern, stets mit der Erde zu verbinden.

Mögen Ukraine als ein unabhängiger demokratischer Staat sich verteidigen und bestehen können. Mögen unschuldige Soldaten und Menschen unversehrt zu ihren Liebsten zurückkehren können!

Pfirsichblüte. Ein Symbol von Eros. Ein Symbol des Verbunden-Sein.

Ein Gedanke zu „Eine Einladung gegen den Strom zu schwimmen

  1. Pingback: Anderswo – Die gnädige Frau wundert sich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s