紅玉台茶18號 Formosa Black Tee Hongyu!

Seit Urzeit leben wilde Teebäume auf Formosa. Seit Holländer diese Insel besitzt, wussten sie diese Bäume zu nützen. Es wurde erzählt, dass Ureinwohner von Holländer und Chinese beauftragt wurde, die wilden Bäume auf Formosa zu pflücken und Tee herzustellen. Es wurde ebenfalls erzählt, dass dieser Formosa wilde Tee nach Europa ankam.

Als Japaner diese Insel besass, wussten sie ebenfalls den Tee in Formosa zu schätzen. Sie lassen den Tee allerdings zum Schwarztee zu produzieren, so dass Formosa nie ein richtiger Konkurrent werden konnte. Formosa Black Tea wurde von Japaner in die ganze Welt vertrieben und genoss den Weltruhm.

Heute forschten taiwanesische Tee-Forscher auf der Insel und probieren ihre Experimente, um der Entwicklung des Formosa Teas beizutragen. Einen richtig guten Schwarztee auf der Formosa zu bringen ist es sehr schwer. Erstens trinken die Inselbewohner den Tee nicht gern, sie bevorzugen Oolong. Zweitens der Formosa Tee ist zu teuer, um Konkurrenten von Indien, China oder Ceylon zu sein. Drittens mit der Schwartee-Forschung hatten sie vorher noch selten Erfolg.

Aber nun, mit dem Hongyu – rotes Jade, ist ein Star aufgegangen! Eine Kreuzung von dem wilden Formosa Teebaum und burmanesischen Bergteebaum. Elegant, fruchtig und voll. Mit dem leichte Pfefferminz und Zimt-Duft bezaubert uns dieser wunderschöne Insel-Neuling.

Hier in Europa zu vertreiben ist es eine schwierige Sache. Wer bezahlt denn 40 Sfr. bzw. 24 Euros für 100g Schwarztee aus Formosa?

Für die europäischen Teelibehaber habe ich nur ganz kleine Menge zu verfügen. Man kann sich bei mir wenden, wenn man unbedingt den Schatz probieren möchte.

Hongyu – die so gennante Formosa Tee No. 18 wächst in Yuchi am Sonne-Mond-See im Zentral Formosa. Ein Schatz von der Sonne und dem Mond. Eine Erinnerung von der Formosa kolonialen Geschichte.

4 Gedanken zu „紅玉台茶18號 Formosa Black Tee Hongyu!

  1. Roger

    Liebe Meng-Lin,

    Hier noch das Foto von heute/gestern abend.

    War wieder sehr entspannend spannend und die drei Tees waren toll. Der Schneeflocken-Tee hats mir irgendwie besonders angetan. Hast Du darüber schon mal was geschrieben?

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Jörg

    Hallo Menglin,

    auch wenn du eigentlich mit all deinen Tees großes Interesse bei mir weckst, so sind es gerade solche Perlen die du immer wieder hervorzauberst, und die die Lust in mir steigern sofort einen Tee zu trinken. Von diesem schönen würde ich geren auch welchen probieren und hoffe, dass bis zum „Teewochenende“ im November bei dir in Zürich noch ein Pröbchen für mich da ist.
    Ich freu mich schon.

    Jörg

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Jörg

    Hallo Menglin,

    auch wenn du eigentlich mit all deinen Tees großes Interesse bei mir weckst, so sind es gerade solche Perlen die du immer wieder hervorzauberst, und die die Lust in mir steigern sofort einen Tee zu trinken. Von diesem schönen würde ich geren auch welchen probieren und hoffe, dass bis zum „Teewochenende“ im November bei dir in Zürich noch ein Pröbchen für mich da ist.
    Ich freu mich schon.

    Jörg

    Gefällt mir

    Antwort
  4. Menglin

    Lieber Roger, Du überrascht mich richtig mit diesem Foto. Ich hätte es eigentlich schon geahnt, als Du mit Deinem Handy auftauchtest. Es war toll, mit Euch Tee zu trinken! Ich freue mich schon auf den nächsten Tee mit Euch! Ich habe noch keinen Beitrag darüber geschrieben. Eine gute Idee über diesen Oolong zu berichten! Der Beitrag kommt bald!

    Lieber Jörg, ich freue mich auch auf Dich!

    Eine erholsame Nacht! Schön, dass wir heute eine Stunde von der Bürokraten zurück bekommen haben.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s